QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/auto-technik
19.09.2017
Auto & Technik

Warum hört sich das Rückwärtsfahren anders an?

Als „singend“, „surrend“ oder „jaulend“ beschreiben manche das Motorengeräusch beim Rückwärtsfahren. Und schneller als im langsamsten Gang beim Vorwärtsfahren geht es rückwärts auch nicht voran. Doch was sind die Gründe dafür?

mehr 19.09.2017
15.09.2017
Auto & Technik

Ferrari stellt zum 70. Geburtstag Cabrio Portofino vor

Ferrari feiert in diesem Jahr sein 70-jähriges Firmenjubiläum. Zur IAA haben die italienischen Sportwagenbauer sich und den Fans ein Geschenk in Form eines neuen Modells an den Frankfurter Messestand mitgebracht (Publikumstage 16. bis 24. September). Das Cabrio Portofino zeigt sich dort als neu entwickelter Nachfolger des California T.

mehr 15.09.2017
14.09.2017
Auto & Technik

Löschen, aufrüsten, auslagern - Platz schaffen auf dem Smartphone

Wenn die Kamera partout kein Bild mehr aufnehmen will, wird es Zeit, auf dem Smartphone wieder klar Schiff zu machen. Denn ein voller Speicher verhindert nicht nur neue Fotos, sondern auch neue Updates. So wird aufgeräumt.

mehr 14.09.2017
13.09.2017
Auto & Technik

Frisches Design und neue Kameras - Die neuen iPhone 8 und 8 Plus

Glas statt Aluminium, mehr Rechenleistung, erweiterte Realität und frische Kameras. Apples neue iPhone-Generation kommt nächste Woche in den Handel. Besonders Fotobegeisterte werden von den weiterentwickelten Kameras profitieren.

mehr 13.09.2017
12.09.2017
Auto & Technik

Frankfurt voller Fragezeichen: Die Zukunft des Autos auf der IAA

Elektroantrieb oder Verbrenner? Fährt der Mensch oder die Maschine? Das Auto noch besitzen oder nur benutzen? Selten mussten sich die Autohersteller auf einer Messe so viele Fragen stellen wie auf dieser IAA. Und die Antworten könnten unterschiedlicher kaum sein.

mehr 12.09.2017
11.09.2017
Auto & Technik

Autonom, elektrisch und vernetzt: Jaguar plant das Stadtauto für 2040

Mit der autonom fahrenden Designstudie Future Type blicken die Entwickler von Jaguar und Land Rover in die Zukunft. Das Lenkrad spielt dabei immer noch eine zentrale Rolle - allerdings etwas anders als heute.

mehr 11.09.2017
07.09.2017
Auto & Technik

Werbung auf Instagram und Co. deutlich kennzeichnen

Geld verdienen als Social-Media-Star: Davon träumen viele Instagram- oder YouTube-Nutzer. Doch bei dem, was die sogenannten Influencer posten, handelt es sich oft um Werbung. Und die muss deutlich gekennzeichnet sein.

mehr 07.09.2017
06.09.2017
Auto & Technik

Online-Dienste mit sicherer Anmeldung: Neue Liste im Netz

Einen Überblick über Online-Dienste, die eine sichere Anmeldung durch sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) unterstützen, gibt die neue Seite 2FA.jetzt. Dahinter steht die Initiative „Starke Authentisierung - jetzt!“, die sich für den Einsatz starker Anmeldeverfahren einsetzt - etwa dem Versenden eines Codes per SMS, den der Anwender bei der Anmeldung zusätzlich zum Benutzernamen und zum Passwort eingeben muss.

mehr 06.09.2017
05.09.2017
Auto & Technik

Schon bei Schrittgeschwindigkeit: Die Rettungsgasse richtig bilden

Um die Rettungskräfte nach einem Unfall nicht zu behindern, müssen Autofahrer auf Autobahnen rechtzeitig eine Rettungsgasse bilden. Dazu sind sie laut Straßenverkehrsordnung verpflichtet (Paragraf 11 Absatz 2 StVO). Auf Autobahnen und außerorts auf Straßen mit mindestens zwei Spuren für eine Richtung gilt: Sobald Fahrzeuge nur noch mit Schrittgeschwindigkeit rollen oder bereits stehen, müssen sie eine Gasse freimachen.

mehr 05.09.2017
04.09.2017
Auto & Technik

DVB-T2 HD: Weitere Gebiete werden umgeschaltet

Mehr HD-Fernsehen für die Fläche: In der nächsten Ausbaustufe von DVB-T2 HD werden nun weitere Regionen auf das hochauflösende Antennenfernsehen umgeschaltet. Los geht es am 8. November in Freiburg, Sachsen, der Mitte Deutschlands und an der Ostseeküste.

mehr 04.09.2017

Seiten

Aktuelle Ausgabe
Oktober 2017 / No 41

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.