DAUN, 07.05.2015 - 13:44 Uhr
Auto & Technik

Audi beim 36. Wiener Motorensymposium

Am 8.5. wird in Wien der innovative Antriebsstrang des Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro dargestellt.

Auf dem 36. Wiener Motorensymposium, am 7. und 8. Mai 2015 präsentiert Audi wegweisende Antriebstechnologien. Zwei Themen stehen im Mittelpunkt – der neue 2.0 TFSI als effizientester Zweiliter-Benzinmotor seiner Klasse und der Plug-in-Hybridantrieb im Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro. Auf der Fachtagung im Wiener Kongresszentrum Hofburg präsentieren drei hochrangige Audi-Entwickler Innovationen der Antriebstechnik. Dr. Rainer Wurms, Leiter Vorentwicklung Ottomotoren, stellt am Donnerstag, 7. Mai, als Weltpremiere den neuen Audi 2.0 TFSI vor. Die neue Motorengeneration nutzt ein innovatives Brennverfahren, das sie gerade im realen Kundenfahrbetrieb besonders effizient macht. Roman Straßer, Leiter E-Module, erläutert am Freitag, 8. Mai 2015, den Antriebsstrang des Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro. Am selben Tag spricht außerdem Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstand Technische Entwicklung der AUDI AG, zum Thema „Audi in Le Mans - Die Erfolgsgeschichte des TDI". Auf einer Ausstellungsfläche zeigt Audi neben innovativen Serienmodellen auch Motoren- und Antriebsexponate. „Das Wiener Motorensymposium ist für Audi als führende Technologie-Marke ein exzellentes Forum", erklärt Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstand Technische Entwicklung. „Gerade beim Antrieb bringen wir seit vielen Jahren zukunftsweisende Lösungen in die Serie - vom TDI über den TFSI bis zur Elektrifizierung. Der Fachkongress in Wien bietet uns Gelegenheit, sie internationalen Experten vorzustellen." „Mit dem Auftritt beim Wiener Motorensymposium setzen wir eine Tradition fort", sagt Dr. Stefan Knirsch, Leiter Entwicklung Aggregate. „Seit 2009 präsentieren wir hier regelmäßig unsere neuen Antriebstechnologien. Ein Highlight darunter ist der Vierzylinder-TFSI mit Benzindirekteinspritzung und Turboaufladung, der seit seinem Start 2007 zum erfolgreichen Weltmotor avanciert ist. Mit den Innovationen, die wir jetzt in Wien vorstellen, werden wir diese Erfolgsgeschichte fortschreiben."

Quelle (dpp-AutoReporter/wpr)


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/auto-technik/audi-beim-36-wiener-motorensymposium

Aktuelle Ausgabe
November 2018 / No 54

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.