- © Foto: pixabay -
DAUN, 12.07.2018 - 11:22 Uhr
Auto & Technik

Bei langer Urlaubsfahrt alle zwei Stunden am Steuer abwechseln

(dpa/tmn) - Bei längeren Fahrten in den Urlaub wechseln sich Autofahrer besser alle zwei Stunden mit ihrem Beifahrer am Steuer ab. So vermeiden sie, dass sie übermüdet und unkonzentriert werden. Das berichtet die Zeitschrift „ACE Lenkrad“ (7/8/2017). Den Stopp für den Fahrerwechsel können Autofahrer auch gleich nutzen, um sich die Beine zu vertreten und Dehnübungen zu machen: recken, strecken sowie die Hüften kreisen lassen, rät die Clubzeitschrift des Auto Club Europa (ACE).


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/auto-technik/bei-langer-urlaubsfahrt-alle-zwei-stunden-am-steuer-abwechseln

Aktuelle Ausgabe
Januar 2019 / No 56

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.