Die DTM trägt vom 7. bis 9. September auf dem Nürburgring zwei Rennen aus. Die DTM trägt vom 7. bis 9. September auf dem Nürburgring zwei Rennen aus. - © Foto: DTM -
DAUN, 08.08.2018 - 12:09 Uhr
Auto & Technik

DTM-Asse starten Anfang September auf dem Nürburgring

Während ganz Deutschland derzeit schwitzt, laufen auf dem Nürburgring schon die Vorbereitungen für die DTM-Rennen vom 7. bis 9. September, bei dem die heiße Phase der Saison eingeleitet wird. Die 18 der besten Tourenwagen-Piloten der Welt treten auf rund 500 PS starken Fahrzeugen von Audi, BMW und Mercedes-AMG an, um bei insgesamt zwanzig Rennen den DTM-Champion 2018 zu ermitteln. Am Nürburgring finden der 15. und 16. DTM Lauf statt, während parallel beim zweitägigen Schlagerfestival Nürburgring Olé die Stars der Szene dem Publikum in der Müllenbachschleife einheizen. Die Vorentscheidungen im Titelkampf fallen also in der Eifel, was den Fans eine Extraportion Spannung bietet. Tickets für die Nürburgring-Rennen der DTM gibt es unter www.dtm.com/tickets, unter www.nuerburgring.de/dtm oder bei der Hotline 0180 6 386386.

Spannende Zwischenbilanz zur Saisonhalbzeit

Derzeit ist Halbzeit in der DTM-Saison 2018 – und das Championat ist wieder einmal extrem ausgeglichen. Bei den zehn bislang absolvierten Rennen konnten sechs unterschiedliche Fahrer aller drei Premiumhersteller gewinnen. Die meisten Siege hat Tabellenführer Gary Paffett auf dem Konto. Der DTM-Champion von 2005 stand in dieser Saison schon drei Mal ganz oben auf dem Siegerpodest: in Hockenheim, auf dem Lausitzring und im niederländischen Zandvoort. Hinter dem englischen Mercedes-Piloten, der derzeit 148 Punkte auf dem Konto hat, folgt sein Markenkollege Paul Di Resta aus Schottland mit 121 Zählern. Dicht auf die beiden Stern-Fahrer folgen Ex-Formel-1-Pilot Timo Glock (101) und der zweimalige DTM-Champion Marco Wittmann (98), die beide für BMW antreten. Einen Aufwärtstrend zeigte Audi beim vergangenen Rennwochenende in Zandvoort. Dort holte der aktuelle DTM-Champion René Rast den ersten Saisonsieg für die Ingolstädter, die sich damit im Kampf um Punkte und Siege zurückmelden und den Wettbewerb noch einmal verschärfen.

Da am DTM-Wochenende für zwei Rennsiege und zwei Pole-Positions insgesamt 56 Zähler zu erzielen sind, dürfte sich das Klassement bis zum Nürburgring-Rennwochenende noch einmal verschieben. Bevor die DTM nämlich im September auf der 3,629 km langen Nürburgring-Sprintstrecke und damit erstmals nach der Sommerpause wieder in Deutschland an den Start geht, absolvieren die Tourenwagen-Asse zwei Auslandsgastspiele im englischen Brands Hatch und in Misano, unweit von Rimini an der italienischen Adria-Küste.

Tickets ab 10,00 Euro

Der Besuch bei der DTM lohnt sich aber nicht nur wegen der Rennaction der Tourenwagen-Stars. Ebenfalls auf die Strecke gehen die Nachwuchspiloten der FIA Formel-3-Europameisterschaft. Bei ihnen lohnt sich die Autogrammjagd für die Fans ganz besonders, schließlich darf man sicher sein, dass hier die nächste Generation von Formel-1-Piloten am Start ist und auf Lewis Hamilton, Nico Hülkenberg, Romain Grosjean & Co. folgen möchte. Apropos Autogramme: Die DTM zeichnet sich immer schon durch ihre Nähe zu den Fans aus. So sind auch am Nürburgring Autogrammstunden und Pit Walks geplant, bei denen die Besucher zu den Fahrern und Teams auf Tuchfühlung gehen können. Neuestes Bonbon für den verwöhnten Fan-Gaumen: der Pit View. Hier können sich die Zuschauer während verschiedener DTM-Sessions in eigens vorbereiteten Boxen aufhalten und den DTM-Teams bei der Arbeit über die Schulter blicken. Näher dran geht es nun wirklich nicht! Eintrittskarten für Tribünen und Fahrerlager gibt es ab 10,00 Euro (Schnupperticket am Freitag) im Internet unter www.dtm.com/tickets, unter www.nuerburgring.de/dtm oder bei der Telefon-Hotline 0180 6 386386 (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz).


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/auto-technik/dtm-asse-starten-anfang-september-auf-dem-n-rburgring

Aktuelle Ausgabe
September 2018 / No 52

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.