DAUN, 16.11.2022 - 08:30 Uhr
Auto & Technik

Wellen als Stromlieferanten

Das Minikraftwerk „UniWave 200“ verwandelt Wellenenergie in Strom. Das erste Modul wurde in der rauen See vor Tasmanien getestet. Der Clou: Es erzeugte weit mehr Energie als gedacht.

An den Stränden donnern Wellen mit immens viel Energie heran. Nach Angaben der „U.S. Energy Information Administration“ beträgt das jährliche Wellenenergiepotenzial, nur vor der US-Küste, sagenhafte 2,64 Billionen Kilowattstunden, was etwa 64 Prozent der jährlichen Stromerzeugung der U.S.A. entspricht. Und: Diese Energie steht immer zur Verfügung. Vor Australien installierte die Firma „Wave Smell Energy“ vor einem Jahr den Generator „UniWave 200“. Der lieferte nur zwölf Monate lang verlässlich Strom. Nun will man ein fünfmal größeren Nachfolger bauen.

Lesen Sie mehr dazu in der aktuellen vivanty Ausgabe November 2022 / No. 102, die als Einzelheft als E-Paper oder im Abo erhältlich ist. Den kompletten Inhalt finden Sie hier.

Vivanty – Das Lifestyle Magazin aus dem INFOSAT Verlag

ist ein Magazin für die ganze Familie. Vivanty spürt kulinarische Genusswelten auf, entdeckt kulturelle Höhepunkte und unterhält mit spannenden Hintergrundberichten. Vivanty befasst sich mit Themen wie: Mobilität, Genuss, Unterhaltung, Business, Home-Entertainment, Reisen & Hotels, Wellness und einem Schuss Fashion.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.