- © Foto: pixabay -
DAUN, 07.09.2017 - 13:51 Uhr
Auto & Technik

Werbung auf Instagram und Co. deutlich kennzeichnen

(dpa/tmn) - Geld verdienen als Social-Media-Star: Davon träumen viele Instagram- oder YouTube-Nutzer. Doch bei dem, was die sogenannten Influencer posten, handelt es sich oft um Werbung. Und die muss deutlich gekennzeichnet sein. Das geht aus einem jüngst veröffentlichten Urteil des Oberlandesgerichts Celle (Az: 13 U 53/17) hervor.

In dem Fall ging es um eine Instagram-Anzeige für eine Drogeriekette, die mit dem Hinweis „#ad“ als Werbung gekennzeichnet war. Das sei nicht ausreichend, so das Gericht - auch deshalb, weil der kleine Hinweis nur als einer von sechs Hashtags unten im Text versteckt war. Stattdessen sollten Influencer solche Posts bei Instagram am besten gut sichtbar mit „Werbung“ oder „Anzeige“ markieren, rät Martin Gerecke, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/auto-technik/werbung-auf-instagram-und-co-deutlich-kennzeichnen

Aktuelle Ausgabe
Januar 2018 / No 44

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.