- © Foto: HelloFresh -
DAUN, 09.10.2020 - 09:09 Uhr
Essen & Trinken

5 Tipps, um die Monotonie in der Küche zu durchbrechen

Eine aktuelle Umfrage von HelloFresh¹ zeigt: 41 Prozent der Deutschen sehen das Kochen einer Mahlzeit als wichtigen Schlüssel gegen Alltagsfrust. Doch am Ende bleibt es häufig bei den gewohnten Mahlzeiten, weil es an der Umsetzung neuer Ideen scheitert: Rund 30 Prozent der Befragten empfinden die Sprache von Rezepten wenig einladend, fast 29 Prozent fühlen sich von den Anweisungen überfordert. Weitere Gründe gegen Experimentierfreude: unbekannte Gewürze (25 Prozent), Bedenken vor Lebensmittelverschwendung (17 Prozent) oder Zutaten, die nicht saisonal sind (15 Prozent). Dazu kommt die Angst vor der eigenen Kochkunst: Denn knapp ein Drittel der Befragten ist der Meinung, dass ihr selbstgekochtes Essen nie so gut schmeckt wie im Restaurant.

Wie also Abwechslung in den Küchen-Alltag bringen? Jetzt, wo die Abende wieder länger werden, ist der All-in-One-Service von HelloFresh eine ideale Inspirationsquelle. Eine Vielzahl an Rezepten, vorportionierte Zutaten und einfache Anleitungen laden dazu ein, neue Gerichte zu entdecken. Darüber hinaus helfen diese fünf Tipps, um die Monotonie auf dem Teller zu durchbrechen:

1. Definieren Sie einfache Standards - um sie dann zu durchbrechen

Veränderung fängt mit einer Bestandsaufnahme an: Schreiben Sie sich eine Liste von Gerichten, die sich einfach und ohne großen Aufwand oder ausführliche Einkaufstouren kochen lassen. Falls es richtig schnell gehen muss, können Sie darauf zurückgreifen – und haben den Kopf frei für neue Inspirationen und Variationen. 2. Eine Zutat variieren

Kleine Ursache, große Wirkung: Mit nur einer einzigen Veränderung bei den Zutaten sorgen Sie für ganz neue Geschmackserlebnisse. Bereiten Sie zum Gemüse statt Kartoffeln vielleicht einmal Couscous zu, verwenden Sie beim Pizzabacken einen anderen Käse, verfeinern Sie Ihren Gemüseauflauf mit anderem Gemüse, beispielsweise mit saisonalen Produkten wie Kürbis (siehe Tipp 3). 3. Saisonal statt immer das Gleiche essen

Die Supermärkte sind heutzutage voll mit Nahrungsmitteln, die das ganze Jahr über erhältlich sind – das sorgt dafür, dass man von der Auswahl überfordert wird und häufig die gleichen Produkte kauft. Wenn Sie auf saisonale Produkte zurückgreifen, bringen Sie automatisch mehr Abwechslung in den Speiseplan. Gemüse wie Grünkohl, Fenchel, Kürbis, Kartoffeln, Kohlrabi, Rotkohl, Sellerie, Wirsing oder Steckrüben, aber auch Früchte wie Äpfel, Brombeeren und Quitten haben aktuell Saison. Praktischer Nebenaspekt: Saisonale Lebensmittel müssen nicht importiert werden – gut für die Umwelt – und sind dazu noch günstiger. 4. Neue Gewürze ausprobieren

Wie schon bei den Zutaten bringen auch unterschiedliche Gewürze mehr Pep in Ihre Gemüsepfanne, Ihren Auflauf oder in Ihre Pastasauce. Sie haben keine Lust auf zig neue Gewürzdosen, die möglicherweise nur einmal im Jahr zum Einsatz kommen? Bitten Sie Freunde um ein paar Gramm ihrer Lieblingsgewürze. Oder greifen Sie auf die Kochboxen von HelloFresh zurück – hier sind die Gewürze bereits grammgenau für das jeweilige Gericht vorportioniert und damit perfekt zum Probieren. 5. Lassen Sie sich inspirieren

Ob im Alltag, beim Schlendern durch den Supermarkt oder beim Surfen auf Kochblogs im Internet: Seien Sie offen für Inspirationen, schauen Sie in fremde Einkaufswagen, lassen Sie sich das Rezept vom Abendessen bei Freunden geben und Tipps und Tricks verraten. So kommen Sie ganz einfach auf Ideen, die Sie allein vielleicht nicht gehabt hätten. Noch einfacher: Die Rezepte von HelloFresh, bei denen Sie wöchentlich aus einer Vielzahl unterschiedlicher Gerichte auswählen können und beim nächsten Abendessen mit Freunden selbst zur Inspirationsquelle werden.

¹Repräsentative Studie im Auftrag von HelloFresh mit 1000 Befragten aus Deutschland und Österreich


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/essen-trinken/5-tipps-um-die-monotonie-der-k-che-zu-durchbrechen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.