Auf Bauernhöfen mit Hofläden sowie in Dorf- und Alpsennereien kann der berühmte Bregenzerwälder Alpkäse gekauft werden. Auf Bauernhöfen mit Hofläden sowie in Dorf- und Alpsennereien kann der berühmte Bregenzerwälder Alpkäse gekauft werden. - © Foto: epr/KäseStrasse Bregenzerwald/Ludwig Berchtold -
DAUN, 18.08.2022 - 15:05 Uhr
Essen & Trinken

Auf den Spuren von Alp- und Bergkäse im Bregenzerwälder Käsekeller

(epr) Das Juwel im Bregenzerwald ist gelb, rund und einzigartig im Geschmack: Der Bregenzerwälder Alpkäse gilt als wahres Schmuckstück. Rund 180 Mitglieder des Vereins KäseStrasse haben sich mit Laib und Seele der regionalen Erzeugung von Molke- und Käseprodukten durch Bauernhöfe mit Hofläden sowie Dorf- und Alpsennereien und der anschließenden Zubereitung durch Käsewirte verschrieben.

In der Genusswelt KäseStrasse im Bregenzerwälder Käsekeller kann man sich nach Voranmeldung selbst ein Bild davon machen und die Region über die kulinarischen Highlights kennenlernen. Hier gibt es neben den Leitprodukten, die bis zu zwei Jahre gereiften Alp- und Bergkäse, viele weitere Käsegenüsse aus dem Bregenzerwald mit allen Sinnen zu erleben. Vervollständigt wird das köstliche Käsesortiment durch ein ausgesuchtes Angebot an Wurstwaren aus der Region und weitere Molkeprodukte. Im Käsekeller lernt man zudem mehr über die Geschichte der KäseStrasse und ihre Region und erhält auch einen Blick hinter die Kulissen des Käsekellers mit rund 50.800 Laiben Alp- und Bergkäse.

Mit einer Degustation bei einem Käsesommelier klingt der Besuch kulinarisch passend aus. Im angeschlossenen Laden lassen sich die Käseköstlichkeiten als schmackhaftes Souvenir für zu Hause erwerben. Wer, einmal in der Heimat wieder angekommen, nicht genug von Alp- und Bergkäse bekommen kann, kann die Produkte auch über den Onlineshop beziehen. Hineinschnuppern in die spannende Welt der Käseerzeugung kann man ebenfalls bequem online über www.kaesestrasse.at.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.