- © Foto: pixabay -
DAUN, 21.11.2017 - 16:34 Uhr
Essen & Trinken

Chicorée mit Mandarinen und Äpfeln kombinieren

(dpa/tmn) - Wem Chicorée zu bitter schmeckt, kann das Gemüse mit Mandarinen, Äpfeln, Fenchel oder Avocado kombinieren. Das gleicht das Bitteraroma aus. Für eine Beilage werden die Blätter in Streifen geschnitten und mit etwas Butter und Brühe bissfest gedünstet, rät das Bundeszentrum für Ernährung. Chicorée ist ideal für alle, die Kalorien zählen: Das Gemüse enthält nur 16 Kilokalorien pro 100 Gramm. Gleichzeitig versorgt es den Körper mit Beta-Carotin, Vitamin B1, B2 und C, Folsäure und Kalium.

Beim Einkauf sollten Verbraucher auf weiße Blätter mit gelben Spitzen achten, die keine welken Stellen haben. Wer empfindlich auf bitteren Geschmack reagiert, sollte besser auf Exemplare mit grünen Blattenden verzichten: Sie schmecken meist besonders bitter.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/essen-trinken/chicor-e-mit-mandarinen-und-pfeln-kombinieren

Aktuelle Ausgabe
Januar 2018 / No 44

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.