- © Foto: Rheinland Distillers GmbH -
DAUN, 11.10.2019 - 11:11 Uhr
Essen & Trinken

Die Erfolgsstory des Siegfried Wonderleaf – Von der Schnapsidee zur alkoholfreien Revolution

(Anzeige) Angefangen hat alles mit einem April-Scherz. Die Macher der bekannten Gin-Marke SIEGFRIED hatten am 1. April 2016 den ersten alkoholfreien Gin auf Facebook und Instagram angekündigt. Gut zwei Jahre später wird aus dem einstigen Spaß Realität: Die Rheinland Distillers GmbH aus Bonn erweitert ihr Sortiment um das erste alkoholfreie Produkt als Pendant zu ihrem weltweit hoch dekorierten Siegfried Rheinland Dry Gin – eine Innovation auf dem deutschen Spirituosenmarkt. Bereits in den ersten vier Wochen nach Produkteinführung im August 2018 wurden insgesamt 10.000 Flaschen an Privatkunden und Händler verkauft. Knapp ein Jahr später lag die Anzahl der produzierten Flaschen bei 25.000 im Monat (Juli 2019). Mit dem durchschlagenden Erfolg von Siegfried Wonderleaf haben sich die Spirituosen-Innovatoren zum Marktführer im deutschsprachigen Raum entwickelt. Und dieser Raketenstart war nur möglich, weil die Konsumenten auch den „alkoholfreien Genuss“ schätzen und dies bislang seitens der Hersteller klar unterschätzt wird.

Wonderleaf ist für alle gemacht, die alkoholfrei „Erwachsenengetränke“ genießen möchten, ohne auf ein Genusserlebnis verzichten zu müssen. Zur Zielgruppe zählen Genießerinnen und Genießer – und alle, die kein Alkoholtrinken dürfen oder wollen.

Die Welt der hochwertigen Spirituosen weiter und neu denken – das ist der Antrieb und die Leidenschaft von Raphael Vollmar und Gerald Koenen, die mit ihrem „Newcomer“ die internationale Bar-Szene und den Handel aufmischen möchten. „Wir lieben Gin. Und perfektes Handwerk. Eines Tages stellten wir uns die Frage, warum es in Deutschland noch keine alkoholfreie Alternative gibt, da auch Gin-Fans in manchen Situationen auch mal alkoholfrei trinken möchten. Das wir mit dieser Idee einen ‚Nerv‘ treffen würden, zeigten uns die Reaktionen auf unseren Aprilscherz in 2016. Die vielen positiven Rückmeldungen waren letztendlich die Initialzündung für die Entwicklung von Siegfried Wonderleaf,“ sagt Raphael Vollmar, Mitgründer der Rheinland Distillers GmbH.

© Rheinland Distillers GmbHWie schmeckt Siegfried Wonderleaf?  Die Lindenblüte ist wie bei Siegfried Rheinland Dry Gin das Leit-Botanical und bildet zusammen mit Wacholder und leichten Zitrusnoten das geschmackliche Grundgerüst. Siegfried Wonderleaf eignet sich hervorragend zum Mischen mit Tonic Water– also für einen erstklassigen alkoholfreien „VirGIN Tonic“ – ohne dabei den Geschmack von Gin zu imitieren.

Was ist drin? In einer Flasche Siegfried Wonderleaf stecken neben der Liebe und Leidenschaft auch die gleichen 18 Botanicals wie im „Original“: Wie beim Gin werden sie mazeriert und anschließend destilliert – allerdings in einem speziell entwickelten Verfahren. „Siegfried Wonderleaf will kein Ersatz für Gin sein; es ist vielmehr eine selbstbewusste Alternative mit eigenem Aromenprofil“, sagt Gerald Koenen, Mitgründer der Rheinland Distillers GmbH.

© Rheinland Distillers GmbHDie Produkte sind auch im firmeneigenen Onlineshop und im Handel (unter anderem bei Edeka, METRO, REWE und Kaufhof) erhältlich. Hinzu kommen noch diverse namhafte Onlineshops, große Getränkehändler sowie unabhängige Wein- und Spirituosenhändler. Neben Deutschland bietet der Handel Siegfried Wonderleaf unter anderem auch in der Schweiz, Italien, Österreich, Belgien, die Niederlande, Dänemark, Frankreich und Großbritannien an.

Was steckt hinter der Rheinland Distillers GmbH?

Gegründet Ende 2014 ist die Rheinland Distillers GmbH mit ihren Produkten in 13 Ländern im Handel. Nach Siegfried Rheinland Dry Gin (2015), dem laut einer Nielsen Studie umsatzstärksten deutschen Gin ohne industrielle Beteiligung, und encore Vodka (2017), kommt mit Siegfried Wonderleaf (2018) das dritte Premium-Produkt im Portfolio der Rheinland Distillers auf den Markt. Durch den hohen Anspruch seiner Gründer Raphael Vollmar und Gerald Koenen an Qualität hat es Siegfried Rheinland Dry Din zum derzeit höchstdekorierten Gin der Welt geschafft (www.siegfriedgin.com/awards). Auch für die Gesamtgestaltung ihrer Produkte erhält die Rheinland Distillers GmbH Auszeichnungen. Siegfried Rheinland Dry Gin ist 2018 Winner beim German Design Award in der Kategorie Packaging. Für die Flaschengestaltung des encore Vodka erhielten sie 2018 eine Auszeichnung für Produktinnovation in Glas des Aktionsforums Glasverpackung. | Mehr Details unter www.siegfriedgin.com

Wir wünschen viel Spaß beim Genießen – Cheers!


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/essen-trinken/die-erfolgsstory-des-siegfried-wonderleaf-von-der-schnapsidee-zur-alkoholfreien

Aktuelle Ausgabe
Dezember 2019 / No 67

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.