DAUN, 11.11.2015 - 14:07 Uhr
Essen & Trinken

Plätzchen-Klassiker für die ganze Familie: Weihnachts-Monde

(dpa/tmn) - Spätestens mit dem ersten Advent beginnt in vielen Familien die Plätzchen-Saison. Die Weihnachtsmonde sind klassisch - mit weihnachtlichen Gewürzen, Schokolade und zum Ausstechen. Da sie ganz einfach zu machen sind, können auch Kinder schon richtig mit anpacken. Besonders viel Spaß macht das gemeinsame Verzieren – und natürlich das Essen und Verschenken.

Zutaten für etwa 90 Plätzchen:

Für den Teig: 250 g Mehl, 100 g gemahlene Mandeln, 120 g Butter, 100 g Zucker, 50 g Schokoladenraspel, 1 Ei, je 2 Prisen Zimt, Nelken und Kardamom

Außerdem: 150 g Weihnachtsschokolade, 150 g weiße Kuvertüre und nach Belieben Silberperlen und Kakaopulver zum Verzieren.

Alle Zutaten für den Teig verkneten und etwa 1 Stunde kalt stellen.

Den Teig etwa 4 Millimeter dünn ausrollen. Die Monde ausstechen.

Monde bei 170 Grad Celsius 12 bis 14 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Schokolade schmelzen, die Hälfte der Monde damit bepinseln.

Die weiße Kuvertüre schmelzen und am Rand die Konturen der Monde nachspritzen. Nach Wunsch eine Silberperle als Auge darauf geben und die Monde noch mit Kakaopulver bestäuben.

(Zubereitung: 30 Minuten, kalt stellen: 60 Minuten, Backzeit: 12 bis 14 Minuten)


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.