DAUN, 12.11.2015 - 14:51 Uhr
Essen & Trinken

Rezept: Gebratener Seeteufel mit Rosmarin und Tomaten-Kräutersalat

Fast jeder Fisch eignet sich für dieses Gericht. Eine Vorspeise, die sich auch in größeren Mengen zubereitet als ein gesundes Hauptgericht servieren lässt.

Vorspeise für 4 Personen

400 g Seeteufel-Filet4 Bund frischer Rosmarin2 Zehen Knoblauch2 Esslöffel OlivenölSalz und Pfeffer

Salat:400 g Tomaten, 3 verschiedene Sorten¼ Bund Schnittlauch¼ Bund Dill½ fein gehackte rote Zwiebel1 Esslöffel Sherry-Essig/Apfelessig2 Esslöffel Olivenöl½ Teelöffel Zucker

Den Fisch in kleine Stücke schneiden. Rosmarin und Knoblauch fein hacken und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade vermischen. Lassen Sie den Fisch darin marinieren, während Sie den Salat zubereiten. Die Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden, die Gewürzkräuter fein hacken, in eine Schüssel geben und alles vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Fisch in einer heißen Pfanne ca. 1 Minute auf jeder Seite braten und ihn in einer Schüssel auf dem Tomatensalat anrichten.

Tipp: Fast jeder Fisch eignet sich für dieses Gericht.

Quelle: Le Creuset


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.