DAUN, 17.02.2016 - 11:27 Uhr
Essen & Trinken

Rezept: Marinierte Lammspieße mit Knoblauch-Dip

Eine gute Variante für Lammfleisch, sind Lammspieße. Sie schmecken gut und sind noch dazu einfach vorzubereiten.

Zutaten für 4 Personen

500 g Lammfleisch aus der Keule

4 kleine rote Zwiebeln

1 kleine Zucchini

1 kleine gelbe Paprikaschote

1 kleine grüne Paprikaschote

4 Cocktailtomaten

für die Marinade:

2 Knoblauchzehen

4 EL Avocadoöl

1 EL Zitronensaft

weißer Pfeffer

1 EL fein gehackter Thymian

250 g Reis mit Wildreis

für den Knoblauchdip:

1 Knoblauchzehe

200 g Saure Sahne

2 EL gehackte Kräuter (Petersilie, Salbei, Thymian, Basilikum)

Pfeffer

Salz

Zitronensaft

ZubereitungDas Lammfleisch in Würfel schneiden. Die Zwiebeln abziehen, das Gemüse putzen, waschen und in gleichgroße Stücke schneiden. Lammfleisch, Paprika, Zucchini, Tomaten und die Zwiebeln abwechselnd auf 4 Spieße stecken. Für die Marinade die Knoblauchzehen abziehen, durch eine Knoblauchpresse drücken und mit dem Avocadoöl und dem Zitronensaft verrühren. Mit Pfeffer und Thymian würzen. Die Lammspieße rundum mit der Marinade bepinseln und 30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Für den Dip die Knoblauchzehe abziehen, fein würfeln und unter die Saure Sahne heben. Den Knoblauchdip mit den Kräutern, Pfeffer und Salz würzen und mit Zitronensaft abschmecken. Die Lammspieße etwa 10 Minuten auf dem heißen Rost grillen oder in heißem Avocadoöl rundum braten. Die Lammspieße leicht salzen und mit Reis und dem Knoblauchdip servieren.

Pro Person: 692 kcal (2897 kJ), 30,6 g Eiweiß, 39,3 g Fett, 53,6 g Kohlenhydrate

Quelle: Wirths PR


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.