DAUN, 14.03.2019 - 16:20 Uhr
Essen & Trinken

Rezept: Vegane Rhabarber-Erdbeer-Mandel-Tarte

Hurra, der Lenz ist da! Nach etlichen Monaten des graukalten Hin und Hers, ist es nun Zeit, den kulinarischen Väterchen Frost zu verabschieden. Und wie lässt sich das besser tun als mit einer fruchtigen Kostprobe von der Obstwiese – der Rhabarber-Erdbeer-Mandel-Tarte. Der köstliche Kuchen ist perfekt, um beim ersten Picknick im Garten oder Park die Rückkehr der Natur zu zelebrieren. Obendrein kommt diese tolle Back-Variante auch komplett ohne tierische Produkte aus – und besticht durch gesunden Geschmack! So läutet die Grafschafter Krautfabrik den Frühling mit einem wahren Geschmacks-wunder ein.

Ob süß oder herzhaft – Tarten, französische Kuchen aus Mürbe-teig, trumpfen in allen Variationen auf. Eine Tarte ist kinderleicht gebacken und sorgt doch jedes Mal für reihenweise glückliche Gesichter. Die Rhabarber-Erdbeer-Mandel-Tarte, mit ihrem fes-ten Teigboden und dem frischen, saftigen Belag, sorgt für eine spannende Kombination aus frischer Frucht und herzhaftem Teig. Den Höhepunkt bilden eindeutig die frischen Erdbeeren und der knackige Rhabarber, perfekt komplementiert durch Grafschafter Goldsaft. Die natürlich Süße des Zuckerrübensirups bringt den angenehm sauren Geschmack des Rhabarbers erst vollends zu Geltung. Der Boden aus festem Mürbeteig wird mit leckerer veganer Margarine und gemahlenen Mandeln zubereitet – so erhält er seinen wohlig milden Geschmack, der mit den Früchten besonders gut harmoniert. Ummantelt wird der Rha-barber von einem fluffigen Mandelpudding, der mit einer nussi-gen Note den Fruchtgeschmack betont. Nun wird der Pudding-kuchen noch behutsam mit den Erdbeeren verziert – voíla! So entsteht eine Tarte, bei der in jedem Bissen der frische Ge-schmack des Frühlings steckt! Auf Wiedersehen Winterträgheit – Hallo Sonnenschein!

Grafschafter Goldsaft ist ein aus erntefrischen Zuckerrüben her-gestellter, naturreiner Sirup ganz ohne chemische Zusätze. Er ist von Natur aus gluten- und laktosefrei und auch für Veganer ge-eignet. Mit seinem unverwechselbaren Geschmack und der na-türlichen Süße ist der Grafschafter Goldsaft nicht nur ein perfek-ter Brotaufstrich, er verleiht auch jedem Kuchen das gewisse Etwas.

Erdbeer-Rhabarber-Mandel-Tarte

vegan

für 4 Tarte-Formen (ø je 12 cm)

Zutaten:

Für den Mürbeteig:

125 g vegane Margarine

30 g Rohrohrzucker

1 Prise Salz

2 EL Grafschafter Goldsaft Zuckerrübensirup

250 g Dinkelmehl, Type 630

50 g gemahlene Mandeln

etwas kaltes Wasser

Für den Belag:

160 g Rhabarber

2 EL + 1TL Grafschafter Goldsaft Zuckerrübensirup

250 ml Mandelmilch

1 EL geriebene Schale einer Bio-Orange

25 g gemahlene Mandeln

20 g Stärke

1 EL Rohrohrzucker

2 EL Mandelblättchen

160 g Erdbeeren

Zubereitung:

Margarine mit Zucker, Salz und Zuckerrübensirup mit den Knethaken des Rührgeräts oder von Hand verkneten. Mehl und Mandeln sowie nach Bedarf kaltes Wasser zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in Folie einpacken und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Rhabarber waschen, schälen und in kleine, schräge Abschnitte schneiden. Mit 2 EL Zuckerrübensirup vermischen.

Für den Mandelpudding 200 ml der Mandelmilch und geriebene Orangenschale in einen Topf geben. Die restlichen 50 ml Mandelmilch mit gemahlenen Mandeln, Stärke, Rohrzucker und 1 TL Zuckerrübensirup verrühren. Die Mandelmilch im Topf zum Kochen bringen und von der Herdplatte nehmen. Die vorbereitete Mandelmilch-Stärke-Mischung einrühren, bis die Masse andickt.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, Kreise ausschneiden, in den Tarteformen auslegen und andrücken. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. 12 Minuten vorbacken.

Mandelpudding auf den vorgebackenen Böden verteilen. Je 5-7 Rhabarber-Abschnitte darauf platzieren. Dazwischen Platz für die Erdbeeren lassen, mit denen die Tartes erst nach dem Backen belegt werden. Mandelblättchen darüber streuen und die Tartes 20-25 Minuten backen. Vor dem Servieren die Zwischenräume mit frischen Erdbeeren, je nach Größe halbiert oder geviertelt, belegen.

Tipp 1: Schmeckt toll ofenwarm!

Tipp 2: Den Mandelpudding gleich in doppelter Menge zubereiten und den übrigen Pudding mit Erdbeerstücken, mariniert mit Zuckerrübensirup, warm servieren – ein leckeres Dessert.

Weitere Informationen zu Grafschafter gibt es unter www.grafschafter.de/rezepte.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/essen-trinken/rezept-vegane-rhabarber-erdbeer-mandel-tarte

Aktuelle Ausgabe
Juni 2019 / No 61

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.