DAUN, 02.10.2015 - 12:27 Uhr
Essen & Trinken

Rezept: Würzige Weihnacht

Die Adventszeit steht für gemeinsames Kochen, Schlemmen und Genießen. Für unvergessliche Neuinterpretationen der bewährten Klassiker und außergewöhnliche Aromen sorgen die Produkte von VIOLAS’. Viola Fuchs, Gründerin und Geschäftsführerin der Gewürz- und Delikatessenmarke, die jedes Produkt in Eigenregie entwickelt und mit kritischem Gaumen prüft.

Viola Fuchs stellt zusammen mit ihren Mitarbeitern in ihrer Hamburger Manufaktur über 1000 eigene Produkte von Hand her. So finden sich für nahezu jedes Gericht genau die Zutaten, die es zu etwas ganz Besonderem machen. Die folgende Gewürze und das Rezept eignen sich dabei besonders gut für die Vorweihnachtszeit:

Eine Vorspeise: Jakobsmuscheln mit Linsen

Zutaten für 4 Personen:

8 Jakobsmuscheln in der Schale

2 Eier

50 g Butter

50 g Crème fraîche

50 g Semmelbrösel

VIOLAS’ Meersalz

VIOLAS’ Pfeffer aus der Mühle

VIOLAS’ Lebkuchengewürz

VIOLAS´ Provenzalischer Linsensalat (200 g)

Zunächst die Linsen vorbereiten: Den Beutelinhalt mit 750 ml kaltem Wasser aufkochen und auf kleiner Flamme ca. 45 Minuten kochen. Nach dem Erkalten mit einer Vinaigrette abschmecken und mit Tomatenwürfeln anrichten. Für die Muscheln den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Meeresfrüchte unter fließendem Wasser abbrausen und mit einem kurzen Messer am Schalenrand entlang fahren, um den Schließmuskel zu durchtrennen. Deckel abheben und das Fleisch mit dem Messer lösen. Weißes Muschelfleisch und orangeroten Rogen (Corail) von den grauen Rändern befreien. Fleisch mehrmals gründlich waschen. Die Schalen säubern und das Muschelfleisch wieder hineinlegen.

Die Eier verquirlen und mit der Butter, der Crème fraîche und den Semmelbröseln vermischen. Mit Salz und Pfeffer und dem Lebkuchengewürz würzen. Die Eimasse über das Muschelfleisch gießen und für 6-8 Minuten im vorgeheizten Ofen goldbraun backen lassen. (Beil² - Die PR-Strategen GmbH)


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.