- © Foto: pixabay -
DAUN, 28.02.2018 - 16:19 Uhr
Essen & Trinken

Saison geht los: Bärlauch würzt Soßen und Pesto

(dpa/tmn) - Frischer Bärlauch läutet den Frühling ein. Je nach Witterung beginnt die Saison im März und dauert bis April oder Mai. Die Pflanze besitzt längliche Blätter, die beim Zerreiben nach Knoblauch riechen, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung. Bärlauchblätter können zum Würzen oder als Grundlage von Suppen, Soßen und Salaten verwendet werden. Außerdem sind sie ideal für herzhafte Quark- und Eierspeisen, Brotaufstriche, Kräuterbutter oder Pesto.

Wer Bärlauch in der freien Natur sammelt, darf ihn nicht mit dem giftigen Maiglöckchen verwechseln. Ein sicheres Merkmal zur Unterscheidung ist der Knoblauchgeruch.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/essen-trinken/saison-geht-los-b-rlauch-w-rzt-so-en-und-pesto

Aktuelle Ausgabe
Oktober 2018 / No 53

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.