DAUN, 11.05.2015 - 14:13 Uhr
Essen & Trinken

Umsatz mit Veggie-Nahrungsmitteln steigt um 27 Prozent

Vor allem jüngere Deutsche greifen zu fleischloser Wurst, pflanzlichem Brotaufstrich und Gemüse-Frikadellen

Wurst ohne Fleisch boomt: Der Umsatz mit Veggie-Lebensmitteln ist im ersten Quartal 2015 um satte 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Insgesamt gaben die Deutschen zwischen Januar und März dieses Jahres 68 Millionen Euro für so genannte „Fleischersatzprodukte“ aus. Wie das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf neue Zahlen der GfK berichtet, waren es im selben Zeitraum des Vorjahres lediglich 54 Millionen. Zwischen 2010 und 2014 hatten sich die Umsätze mit pflanzlichen Brotaufstrichen, Veggie-Wurst und Gemüse-Frikadellen bereits fast verdoppelt. Im vergangenen Jahr lagen sie bei 213 Millionen Euro.

Wie Focus weiter schreibt, wurden 34 Prozent der veganen und vegetarischen Nahrungsmittel von jüngeren Verbrauchern unter 40 Jahren gekauft. Obwohl diese Altersgruppe in der Gesamtbevölkerung immer kleiner wird, stieg ihr Prozentsatz am Veggie-Umsatz seit 2010 um sieben Prozentpunkte.

 

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/essen-trinken/umsatz-mit-veggie-nahrungsmitteln-steigt-um-27-prozent

Aktuelle Ausgabe
Januar 2020 / No 68

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.