DAUN, 15.11.2019 - 16:23 Uhr
Essen & Trinken

Veganer Post-Workout Shake „Starke Barbara”

Schnelles Rezept für effektive Muskelregeneration

Die richtige Ernährung ist für Trainingserfolge essenziell und besonders nach dem Sport ist es wichtig die Energiespeicher des Körpers wieder aufzufüllen. Schnell, einfach und effektiv sollte die Post-Workout Mahlzeit sein und dafür eignen sich Shakes ideal. Der Siruphersteller Spitz präsentiert die „Starke Barbara“, einen Energie-Booster, der mit wenigen Zutaten und einem Schuss des beliebten Rhabarber-Erdbeer-Sirups „Barbara“ den Körper bei der Muskelregeneration unterstützt. Es ist eine großartige und gesündere Alternative zu herkömmlichen, fertigen Shakes aus dem Supermarkt.

Die „Starke Barbara“ kann je nach Belieben und Zugabe von verschiedenen Fruchtsirupen zum Basisrezept geschmacklich angepasst werden. Das Sortiment des Traditionsunternehmens Spitz bietet neben den Klassikern wie Himbeer- oder Holunderblütensirup, auch raffinierte Mischungen wie die fruchtige „Heidi“ aus Heidelbeeren oder „Ingo“ mit Maracuja, Ingwer und einem Hauch Minze. Spitz‘ Sirupe überzeugen mit natürlichem Geschmack, ohne künstliche Konservierungs- und Farbstoffe und hoher Qualität.

Warum die Energiespeicher nach dem Sport aufgefüllt werden müssen

Damit Muskeln wachsen und sich der Körper schnell wieder erholen kann, müssen genügend und die richtigen Nährstoffe aufgenommen werden. Die beste Wahl für eine Mahlzeit nach dem Training sind vor allem Shakes, da sie einfach vorzubereiten sind und die flüssige Form für den erschöpften Körper leichter verdaulich ist. Die Glykogenspeicher, welche die schnelle Regeneration und Muskelaufbau fördern, brauchen vor allem Kohlenhydrate und Eiweiße. Kohlenhydrate aus z.B. Obst sowie Eiweiße aus Milchprodukten oder veganen Proteinpulvern ohne Zusätze (z.B. Hanfprotein, Erbsenprotein o.ä.) sind optimal geeignet.

Starke Barbara

Post-Workout Shake

vegan

Zutaten für einen Shake:

  • 1 Banane (oder 100 g Beeren nach Wahl)
  • 300 ml Mandelmilch
  • 20 g Hanfprotein-Pulver
  • 5 cl Barbara Sirup von Spitz

Zubereitung:

In einen Mixer 300 ml Mandelmilch und 5 cl Barbara Sirup geben. Die Banane (oder die Beeren) in grobe Stücke schneiden und 20 g (ein gehäufter Esslöffel) reines Hanfprotein-Pulver hinzufügen. Anschließend alles im Mixer pürieren und frisch genießen.

Wer eine Abkühlung nach dem Sport braucht, kann das Obst auch zuvor einfrieren und dann pürieren.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/essen-trinken/veganer-post-workout-shake-starke-barbara

Aktuelle Ausgabe
Dezember 2019 / No 67

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.