Vegetarisch und glutenfrei: Griechische Kartoffel-Cupcakes mit Feta-Haube sind der ideale Snack für das Party-Buffet. Vegetarisch und glutenfrei: Griechische Kartoffel-Cupcakes mit Feta-Haube sind der ideale Snack für das Party-Buffet. - © Foto: KMG/die-kartoffel.de -
DAUN, 28.12.2022 - 09:13 Uhr
Essen & Trinken

Zu Silvester: Griechische Kartoffel-Cupcakes fürs Buffet

Weihnachten ist noch nicht ganz vorbei und schon stellt sich die Frage nach der Silvesterparty: Wo wird gefeiert, wer wird eingeladen und natürlich: Was gibt es zu essen? Wer eine Feier mit Freundinnen und Freunden plant, organisiert oftmals ein Buffet. Denn hier gibt es eine große Auswahl, für jeden Geschmack etwas und die Gäste können ebenfalls einen Beitrag leisten. Zum Jahreswechsel sollte auch die Kartoffel nicht fehlen – in Form von herzhaften griechischen Kartoffel-Cupcakes mit Feta-Haube macht sie sich auf dem Buffet besonders gut.

Zutaten für 24 Cupcakes

  • 250 g geraspelte Zucchini
  • 120 g geraspelte Karotten
  • 250 g geraspelte Kartoffeln
  • 300 g griechischer Joghurt
  • 120 ml Olivenöl
  • 60 g getrocknete Tomaten
  • 70 g schwarze entsteinte Oliven – in Ringe geschnitten + 24 weitere Oliven zum Dekorieren der Cupcakes
  • 3 Eier (Größe M)
  • 350 g glutenfreie Universal-Mehlmischung (oder Weizenmehl für die glutenhaltige Variante)
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL frische Thymianblätter
  • 200 g Feta (auf Raumtemperatur)
  • 250 g Frischkäse (auf Raumtemperatur)

Geraspelte Zucchini, geraspelte Kartoffeln und geraspelte Karotten mit dem griechischen Joghurt, dem Olivenöl und den Eiern in eine Schüssel geben und verquirlen.

Mehl, Backpulver und Salz hinzugeben und alles vorsichtig zu einem glatten Teig vermischen. Tipp: den Teig nur so kurz wie möglich rühren. Dann sind die Cupcakes später schön fluffig!

Thymianblätter, gehackte getrocknete Tomaten und Olivenringe in den Teig geben und mit einem Löffel vorsichtig unterheben.

Ein zwei Muffinbleche mit je 12 Muffin-Backförmchen auslegen (wenn das Papier der Backförmchen sehr dünn ist, auch zwei Backförmchen übereinander legen, dann halten die Cupcakes später ihre Form).

Den Teig in kleinen Portionen gleichmäßig über die 24 Backförmchen verteilen.

Die Cupcakes bei 180 °C Umluft ca. 25 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob sie gar sind.

Die Muffinbleche aus dem Ofen nehmen. Die griechischen Kartoffel-Cupcakes aus dem Blech nehmen (das geht am besten mit einem Esslöffel) und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

Den Feta und den Frischkäse mit dem Rührgerät ca. fünf Minuten lang zu einer glatten, krümelfreien Masse vermengen. Zur Not nachträglich noch kleinere Krümel mit dem Rücken der Gabel zerdrücken.

Die Feta-Sahnecreme in einen Spritzbeutel mit mittlerer Spritztülle (oder in eine Plätzchenpresse) füllen und auf jeden Cupcake eine Sahnehaube setzen. Jede Sahnehaube mit einer ganzen Olive und ein paar Thymianblättern dekorieren.

Fertig!

 

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.