Der ehemalige Boxer Axel Schulz bei der Aufstellung eines Der ehemalige Boxer Axel Schulz bei der Aufstellung eines "Maskomaten" vor einem Supermarkt . Der Discounter Netto stellt den Selbstbedienungs-Automaten auf, der die hygienische Ausgabe von einzelnen Einweg-Mund-Nasen-Masken ermöglicht. - © Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Kalaene -
DAUN, 31.07.2020 - 16:06 Uhr
Kultur

Axel Schulz: Als Heimwerker von Ehefrau ausgeknockt

Schulz ist nicht nur ehemaliger Schwergewichtsboxer, sondern auch gelernter Fernsehmechaniker. Doch trotz handwerklicher Vorbildung sind Heimwerker-Projekte mittlerweile für ihn gestrichen. „Ich darf zu Hause gar nichts mehr machen“, gesteht der 51-Jährige im Interview mit Barbara Schöneberger für deren barba radio-Sendung „Mit den Waffeln einer Frau“. „Habe ich verboten bekommen. Von meiner Frau. Ich darf nichts mehr anfassen.“ Der Grund: Aus Sicht von Gattin Patricia fange er zu oft zu viele Baustellen gleichzeitig an. „Ich will dann immer alles auf einmal haben. Und deswegen entscheidet sie jetzt alles alleine und fragt dann nur, wen sie anrufen soll.“ Was ihn besonders wurmt: „Und bezahlen darf ich auch noch.“

Sogar in seinem Ausbildungsberuf habe er mal eine ziemlich empfindliche Niederlage erlitten. Das heimische Fernsehgerät habe nicht mehr funktioniert. „Dann habe ich versucht, jemanden in Frankfurt/Oder zu finden, der das Ding reparieren kann – aber der Fernseher war allen zu groß“, erzählt er bei barba radio. Schließlich habe er aber in Berlin doch noch eine Werkstatt gefunden. Das Gerät wurde abgeholt – dazu musste immerhin Strecke von 100 Kilometern zurückgelegt werden. Am nächsten Tag folgte ein Anruf: „‚Schulz, ein bisschen doof bist du auch, wa? Hast du zu viel auf den Kopf gekriegt?‘“ Was war passiert? Der Fernseher war ok, lediglich die Steckdose im Wohnzimmer war defekt.

Vor Kurzem sei er allerdings dann doch mal wieder als Heimwerker in den Ring gestiegen. Im Schulz‘schen Garten sollten mehrere zweieinhalb Meter hohe Palmen gepflanzt werden. „Da durfte ich die Löcher mit meinem Hausmeister buddeln“, so Schulz. „Doch das war es dann aber auch. Sieht jetzt total geil aus. Das war ein schönes Investment, gerade in der Corona-Zeit.“ Das komplette Interview mit Axel Schulz gibt es am Samstag, den 1. August 2020, ab 11:00 Uhr in der Radio-Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“ auf barba radio. Das Format läuft immer samstags von 11:00 bis 13:00 Uhr und sonntags von 16:00 bis 18:00 Uhr. barba radio ist auf www.barbaradio.de und via App zu empfangen. Die barba radio-App ist sowohl im App-Store als auch im Google Play Store erhältlich. Darüber hinaus steht das Gespräch ab Montag, den 3. August, als Podcast über die barba radio-App zur Verfügung.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/kultur/axel-schulz-als-heimwerker-von-ehefrau-ausgeknockt
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.