DAUN, 06.09.2019 - 10:06 Uhr
Kultur

Brillen von Guido Maria Kretschmar und Edel-Optics

Der 54-jährige Mode-, Schmuck- und Möbeldesigner entwirft zusammen mit dem Hamburger Multichannel-Optiker Edel-Optics nun auch eigene Brillenmodelle. Zu der Fashion Week Kollektion, die heute in Berlin präsentiert worden ist, gehören zwei Sonnen- und eine Sehbrille, die bereits auf dem Catwalk zur Berlin Fashion Week ihr Debüt feierten. Zum heutigen Verkaufsstart luden Guido Maria Kretschmer und Edel-Optics zum offiziellen Presse- und Blogger-Launch ins Soho House ein.

Neben einer kurzen Präsentation der Brillenmodelle und des Entstehungsprozesses seiner Designs, waren die Gäste aufgerufen an der Styling Challenge teilzunehmen. Guido Maria Kretschmer fungierte als Jury und wählte die besten Outfits rund um die neue Brille – ein Ritterschlag für die modebewussten Damen des Abends. „Aus Sicht eines Designers sind Brillen gerade deshalb so wichtig und ein zentrales Thema, weil sie das Gesicht und einen Style prägen. Ein guter Gesamtlook braucht immer die Kombination aus tollen Haaren, Make-up und dem Outfit. Durch den Einsatz von Brillen als Accessoire kann der Look dann auf eine besondere Art und Weise transportiert werden“, so der Stardesigner. Zum Abschluss durfte ein Abendessen in intimer Atmosphäre nicht fehlen. Auch die Gewinnerinnen des Social Media Gewinnspiels auf den Edel-Optics-Kanälen hatten an diesem Abend die Chance, während des Dinners mit dem Designer ins Gespräch zu kommen.

Die drei modischen Brillenmodelle sind nach den Windhunden des Neu-Wahlhamburgers benannt. Aimee, Alayiha und Alisha, letztere bereits verstorben, gehören der Barsoi-Rasse an und man sagt, dass sie nur einmal im Leben ihr Herz verschenken und für lange Beziehungen gemacht sind – eine Eigenschaft, die dem Designer ebenfalls zugesprochen werden kann.

Nicht nur in der Liebe ist Guido Maria Kretschmer ein Mann, der sich festlegt. Auch seinen Kooperationspartnern ist er treu. Seit längerer Zeit arbeitet er u.a. erfolgreich mit OTTO und CHRIST zusammen und seit diesem Jahr darf sich auch das Hamburger Unternehmen Edel-Optics über das entgegengebrachte Vertrauen und die kreative Energie des Stardesigners freuen.

„Wir haben einige Erfahrung mit dem Entwickeln von Brillenmarken gemeinsam mit Persönlichkeiten, die jeweils ihren ganz eigenen Zugang zum Produkt haben. Guido Maria Kretschmer gehört zu den angesagtesten Modedesignern Deutschlands und die Zusammenarbeit ist eine echte Bereicherung und sehr inspirierend“, schwärmt Dennis Martens, Gründer und Geschäftsführer von Edel-Optics.

„Als Designer sollte man sich mit dem Entwerfen einer Brillenkollektion etwas Zeit lassen. Eine Marke sollte genug Raum haben, um irgendwann auch die Augen und somit den Brillenmarkt zu erobern. Obwohl ich in der Vergangenheit bereits einige Anfragen für Brillenkollektionen bekommen habe, wollte ich immer auf den richtigen Partner warten – auf einen der gut aufgestellt ist und mit dem ich gemeinsam tolle Brillen zu erschwinglichen Preisen kreieren kann. In Edel-Optics habe ich nun diesen idealen Partner gefunden.“

Im Frühling soll die Kollektion bereits erweitert werden, u.a. mit einer Limited Edition in Kooperation mit CHRIST. Die drei aktuellen GMK-Brillen in je vier Farben sind ab sofort über www.edel-optics.de und in den vier stationären Filialen zu einem Preis von 69 EUR bis 139 EUR erhältlich.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/kultur/brillen-von-guido-maria-kretschmar-und-edel-optics

Aktuelle Ausgabe
Oktober 2019 / No 65

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.