- © Foto: The Broadway Collection -
DAUN, 25.09.2018 - 15:05 Uhr
Kultur

Broadway-Musical Anastasia kommt nach Stuttgart

Eine Amnesie, ein Abenteuer, ein neuer Anfang: Anastasia erzählt seit dem 24. April 2017 am Broadway die romantische Geschichte einer mutigen jungen Frau, die raus aus dem Halbdunkel des russischen Reichs gerissen wird und rein in den Höhenrausch des Paris der 1920er Jahre stolpert, um am Ende wieder zurückzukehren – auf der Suche nach ihrer Herkunft, konfrontiert mit Lügen und Flüchen. Wahr ist allerdings die Tatsache, dass das in New York so erfolgreiche Musical am 15. November Deutschlandpremiere in Stuttgart feiert.

Zwei Köpfe, 15 Hits: Das Songwriting-Duo Stephen Flaherty und Lynn Ahrens, die für ihre Arbeit am Animationsfilm Anastasia zweimal für den Oscar und zweimal für den Golden Globe nominiert wurden und 15 neue Lieder für die Bühnenversion kreierten, sind überzeugt vom deutschen Erfolg: „Ich habe immer gefühlt, dass es eher eine europäische Geschichte ist als eine amerikanische. Ich habe die deutsche Hauptdarstellerin Judith Caspari während eines Pressetermins in New York kennengelernt. Sie ist ein echter Star und wir sind begeistert, dass sie diese tragende Rolle in Deutschland übernimmt“, so Flaherty. Und auch Lynn Ahrens, die durch ihre Arbeit am Musical „Rocky“ längere Zeit in Deutschland lebte, gibt sich im Interview gespannt: „Ich habe ein paar Songs gehört – sie klingen großartig! Unser Übersetzer Wolfgang Adenburg ist einfach fabelhaft. Er schafft es jedes Mal, meine Intentionen in den Texten beizubehalten und diese auf Deutsch schön klingen zu lassen.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/kultur/broadway-musical-anastasia-kommt-nach-stuttgart

Aktuelle Ausgabe
Januar 2019 / No 56

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.