DAUN, 12.10.2018 - 16:28 Uhr
Kultur

"Das Digital" und "Meet up!"mit getAbstract International Book Award ausgezeichnet

Buchmesse Frankfurt: getAbstract zeichnet die Sachbücher des Jahres aus

(pts/12.10.2018/11:00) getAbstract kürt "Das Digital" und "Meet up!" zu den relevantesten deutschsprachigen Sachbüchern für das Jahr 2018. Der Online-Anbieter für Zusammenfassungen zeichnet jährlich vier Sachbücher aus, die bei aktuellen gesellschaftlichen Themen wichtige neue Denkanstöße bieten. Die Preisträger 2018 sind "Das Digital" von Viktor Mayer-Schönberger und Thomas Ramge (Econ) und "Meet up!" von Martin J. Eppler und Sebastian Kernbach (Schäffer-Poeschel). In der Kategorie englischsprachig gewinnen "Crunch Time" von Rick Peterson und Judd Hoekstra (Berrett-Koehler) und "Radical Technologies" von Adam Greenfield (Verso). Der International Book Award wurde 2001 ins Leben gerufen und ist der älteste Wirtschaftsbuchpreis im deutschsprachigen Raum. Die Verleihung findet jährlich auf der Frankfurter Buchmesse statt.

Die Gewinner im Detail:

"Das Digital" erklärt den neuen Datenkapitalismus und liefert einen tiefen Einblick in die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung. Die Begründung der Jury von getAbstract: "Den beiden Autoren ist mit diesem Werk ein großer Wurf gelungen. Es vereint Wirtschafts- und Gesellschaftstheorie, historische Analyse, politische Streitschrift - und nicht zuletzt denken die beiden Autoren ihre Überlegungen konsequent in die Zukunft weiter. Sie zeichnen ein überzeugendes Bild davon, wie fundamental sich unsere Gesellschaft verändern wird, und ihre wichtigen wirtschaftspolitischen Vorschläge müssen unbedingt diskutiert werden."

"Meet up!" versteht sich als "Impulsbuch", mit dem Leiter und Teilnehmer in Meetings durch freundliche kleine "Schubser" und subtilen Manipulationen schnell zu Ergebnissen kommen. Das Fazit der Jury von getAbstract: "Ein kleines, feines Nachschlagebuch, in dem jeder, der Meetings leitet, ebenso fündig wird wie eine Assistenz, die sie organisiert. Die Inhalte sind für eine riesige Zielgruppe höchstrelevant und leisten einen wichtigen Beitrag, um die Meeting-Kultur in Unternehmen zum Besseren zu verändern. Das Prinzip der Positiven Psychologie macht Besprechungen - oft eine lästige Pflicht - endlich fokussierter, zielführender und nicht zuletzt unterhaltsamer."

"Crunch Time" eröffnet den Lesern Strategien, mit Druck umzugehen, und zeigt, wie sie Stresssituationen in Chancen verwandeln. Das denkt die Jury von getAbstract: "Wie wir mit Druck umgehen, entscheidet oftmals darüber, ob wir erfolgreich sind oder scheitern. Die beiden Autoren, die aus dem Sport- und Business-Umfeld kommen, haben ein nützliches Patentrezept entwickelt, Situationen auf kleinere, beherrschbare Einheiten herunterzubrechen. Ihre Methode ist auf jeden Lebensbereich anwendbar. Mit diesem praktischen und umsichtigen Buch lernen Leser, Ereignisse aller Art so umzudeuten, dass Bedrohungen zu Herausforderungen werden - und schließlich zu Chancen."

"Radical Technologies" beleuchtet, wie durchsetzt unser modernes Leben von Smartphones und warnt vor den Folgen. Die Jury von getAbstract über das Buch: "Neue Technologien sollen unser Leben einfacher machen. Der Autor geht noch weiter und sagt: Sie transformieren alle Bereiche unseres Lebens. Trotzdem machen sich die Nutzer beispielsweise kaum Gedanken darüber, wer Zugriff auf ihre Aktivitäten und Daten hat und wie diese Informationen ausgenutzt werden können. 'Radical Technologies' ermahnt Leser zu mehr Aufmerksamkeit und dazu, die Kontrolle über ihre Informationen zu wahren. Ein eloquentes und leidenschaftliches Plädoyer, das alle aufhorchen lässt, die den Einfluss disruptiver Technologien unterschätzen."

Die Jury des getAbstract International Book Award besteht aus Mitgliedern des Redaktionsteams bei getAbstract. In die Auswahl kommen Sachbücher, die zwischen Juli des Vorjahres und Juni veröffentlicht wurden und als Zusammenfassung bei getAbstract vorliegen.

Das sind die weiteren Nominierten in der Kategorie deutschsprachig:

* "Das Internet muss weg" von Schlecky Silberstein (Knaus)

* "Mein Kopf gehört mir" von Miriam Meckel (Piper)

* "Radikal digital" von Reinhard K. Sprenger (DVA)

Das sind die weiteren Nominierten in der Kategorie englischsprachig:

* "Be Fierce" von Gretchen Carlson (Center Street)

* "The Bully-Proof Workplace" von Peter J. Dean und Molly D. Shepard, (McGraw-Hill Education)

* "The Perennial Seller" von Ryan Holiday (Portfolio US & Profile Books UK)


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/kultur/das-digital-und-meet-upmit-getabstract-international-book-award-ausgezeichnet

Aktuelle Ausgabe
Januar 2019 / No 56

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.