QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/kultur/essen-trinken
20.10.2017
Essen & Trinken

Vom Wintergemüse zum Superfood: So gesund ist Kohl

Im Supermarkt steht Kohl nur beim Gemüse, aber er steckt auch im Smoothie oder in Gemüsechips. Gerade Grünkohl hat sich in den vergangenen Jahren vom unliebsamen Wintergemüse zum angesagten Superfood gemausert. Doch was macht Kohl eigentlich so gesund?

mehr 20.10.2017
19.10.2017
Essen & Trinken

Heißer Genuss für kalte Tage - So gelingt der perfekte Tee

Eine heiße Tasse Tee, die schön wärmt - was könnte in der kalten Jahreszeit verlockender sein? Viel falsch machen kann bei der Zubereitung zwar nicht. Mit ein paar Kniffen lässt sich der Genuss aber noch ein bisschen steigern.

mehr 19.10.2017
18.10.2017
Essen & Trinken

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Ein zartes Rinderfilet ist ein Gedicht. Wer aber schonmal mit einem riesigen Fleischstück in der Küche stand, kennt das Rätselraten. Was ist hier Fett, was Sehne? Was muss ab, was bleibt dran? Heiko Seemann arbeitet an der Fleischtheke in den Galeries Lafayette in Berlin. Er erklärt Schritt für Schritt, wie man ein Rinderfilet pariert.

mehr 18.10.2017
17.10.2017
Essen & Trinken

Granatapfel schneiden: Drücken, einschneiden und abklopfen

Kleine Fruchtkerne und eine große Sauerei: Das verbinden viele mit Granatäpfeln. Ihr Saft hinterlässt Flecken, die sich nur schwer herauswaschen lassen. Deshalb ist beim Schneiden die richtige Technik gefragt. Wie man die Fruchtkerne am besten aus dem Gehäuse befreit, erklärt Koch Jens Dannenfeld Schritt für Schritt.

mehr 17.10.2017
16.10.2017
Essen & Trinken

REZEPT: Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln

In den Regalen steht jetzt wieder Federweißer. Und was würde besser dazu passen als Flammkuchen? Mit einem herrlich dünnen, knusprigen Boden und saftigem Belag. Der Teig ist mein absoluter Lieblings-Universal-Teig mit Gelinggarantie. Ich benutze ihn schon seit Jahren, denn er eignet sich auch exzellent für Pizza. So viel Arbeit macht das gar nicht und schmeckt so lecker, dass es wirklich ein Frevel wäre, Fertigteig dafür zu kaufen.

mehr 16.10.2017
12.10.2017
Essen & Trinken

Leckerer Snack aus dem Wald: Bucheckern sammeln und rösten

Wer im Wald unterwegs ist, kann Bucheckern zum Essen mit nach Hause nehmen. Frisch geröstet sind die Früchte nicht nur eine leckere Knabberei für zwischendurch, sondern schmecken auch sehr gut als Topping für den Salat, im Pesto oder in einem Brotaufstrich. In Backrezepten können sie Wal- oder Haselnüsse ersetzen. Darauf weist das Bundeszentrum für Ernährung hin.

mehr 12.10.2017
10.10.2017
Essen & Trinken

Avocados nicht neben Bananen oder Kiwis lagern

Wer nicht möchte, dass eingekaufte Früchte in der Obstschale schnell verfaulen, sollte auf ihre Lagerung achten. Bestimmte Obstsorten wie Avocados, Äpfel, Birnen und Aprikosen geben Ethylen ab, während sie reifen. Liegen sie in der Schale neben bereits reifen Früchten wie Bananen oder Kiwis, verfaulen diese schneller, warnt die Initiative Zu gut für die Tonne.

mehr 10.10.2017
06.10.2017
Essen & Trinken

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Hübsch ist anders: Wer das Getränk Kombucha selbst ansetzen möchte, hat es mit einem labberigen Pilz zu tun. Der Geschmack überzeugt aber Anhänger wie Trendbewusste. Ob der Drink wirklich die Gesundheit fördert, ist jedoch umstritten.

mehr 06.10.2017
04.10.2017
Essen & Trinken

Meerrettich enthält mehr Vitamin C als Zitronen

Meerrettich ist unglaublich scharf - und sehr gesund. Kaum einer weiß, dass in der Wurzel doppelt so viel Vitamin C wie in Zitronen steckt. Der scharfe Geschmack entsteht durch die enthaltenen Senföle, die beim Schneiden oder Raspeln freigesetzt werden.

mehr 04.10.2017
02.10.2017
Essen & Trinken

Aus Hagebutten einen Tee zubereiten

Hagebutten strotzen nur so vor Vitamin C und haben derzeit Hochsaison. Man kann die roten Früchte nicht nur essen, sondern auch als Tee zubereiten: Dazu werden klein geschnittene, getrocknete Hagebuttenschalen mit wenig Wasser zehn Minuten geköchelt und abgeseiht. Wer mag, kann den Tee mit etwas Honig süßen.

mehr 02.10.2017

Seiten

Aktuelle Ausgabe
November 2017 / No 42

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.