16.06.2016
Essen & Trinken

Spitzkohl nur kurz in Fett dünsten

Spitzkohl ist deutlich zarter und schmeckt feiner als Weißkohl. Mit seinem milden Geschmack passt das Gemüse zu fast allen Fleischsorten. Der zarten Blätter wegen reicht es aus, den Kohl nur kurz mit etwas Fett zu dünsten - gart man ihn zu lange, zerkochen die Blätter.

mehr 16.06.2016
15.06.2016
Essen & Trinken

Heimisches Superfood: Johannisbeeren sind voller Vitamin C

Wer Johannisbeeren mag, greift am besten zur schwarzen Sorte: Denn sie enthalten am meisten Vitamin C. Schon eine Handvoll schwarzer Beeren deckt den halben Tagesbedarf an diesem Vitamin. Außerdem enthalten die Beeren sekundäre Pflanzenstoffe wie Anthocyane und Flavonoide, die Herz und Kreislauf stärken.

mehr 15.06.2016
14.06.2016
Essen & Trinken

Zu gegrilltem Fisch passt auch Rotwein

Zu Fisch passt am besten Weißwein. Wird der Fisch gegrillt, darf es aber auch mal ein Rotwein sein. Denn durch das Grillen entstehen intensivere Röst- und Raucharomen als in der Pfanne. Passende Begleiter sind zum Beispiel Spätburgunder oder fruchtiger Sankt Laurent.

mehr 14.06.2016
14.06.2016
Essen & Trinken

Selbstgemachte Kräuteröle müssen vier Wochen ziehen

Essig und Öl lassen sich leicht mit Gewürzen, Kräutern und Früchten aufpeppen. Um ein Kräuteröl herzustellen, kommen Pflanzen wie Oregano, Majoran, Salbei, Thymian oder Rosmarin ganz oder zerkleinert in eine saubere Flasche. Dann wird diese mit geschmacksneutralem Öl wie Sonnenblumen-, Raps- oder Sojaöl aufgefüllt.

mehr 14.06.2016
10.06.2016
Essen & Trinken

Holunderblüten für Sirup ungewaschen verarbeiten

Weißlich und duftend blühen in diesen Tagen Holundersträucher. Wer aus den Blüten Likör oder Sirup machen will, sollte ein wichtiges Detail beachten: Beim Abwaschen der Blüten gehen Aromastoffe verloren.

mehr 10.06.2016
10.06.2016
Essen & Trinken

Porree im Juni ins Beet bringen

Wie die meisten Zwiebelpflanzen lässt sich Porree (Allium porrum) leicht im eigenen Garten anbauen. Im Juni sollten Hobbygärtner die Porree-Setzlinge ins Beet geben, rät der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin.

mehr 10.06.2016
08.06.2016
Essen & Trinken

So viel Abstand brauchen Salat-Setzlinge im Gemüsebeet

Auf Wochen- und Gartenmärkten sowie in Gärtnereien gibt es den ganzen Sommer über kleine Salatpflanzen fürs Gemüsebeet. Bis in den August hinein lassen sie sich in den Gartenboden setzen.

mehr 08.06.2016
07.06.2016
Essen & Trinken

Majoran wird an sonnigem Standort würziger

Bekommt der Majoran (Origanum majorana) im Garten einen besonders sonnigen Platz, enthält er später zum Kochen mehr ätherische Öle. Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn hin.

mehr 07.06.2016
06.06.2016
Essen & Trinken

Dunkle Beeren schmecken nicht immer süßer als hellere

Die Farbe von Beeren sagt nichts über ihren Geschmack aus. Dunkle Früchte sind im Aroma - anders als oft vermutet - nicht immer intensiver als hellere Sorten.

mehr 06.06.2016
06.06.2016
Essen & Trinken

Richtig fett: Lachs tut dem Herzen gut

Zu den mageren Fischen gehört der Lachs nicht gerade. Der Kaltwasserfisch enthält allerdings vor allem eine ganze Menge Omega-3-Fettsäuren, im Durchschnitt etwa 2,6 Milligramm pro 100 Gramm. Die ungesättigten Fettsäuren helfen, den Blutfettspiegel zu regulieren und beeinflussen die Blutgerinnung positiv.

mehr 06.06.2016

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.