DAUN, 06.08.2015 - 09:56 Uhr
Kultur

„Fashion meets Food“ auf der eat+lifestyle in Frankfurt

Ob Anna Wintours Vorliebe für „Chicken Pot Pies“ oder die Idee der Kopenhagener Fashion Show, den Laufsteg in ein „Pop-Up Restau-rant“ zu verlegen – Mode und Food passen zusammen. Aus diesem Grund präsentiert das Fashionlabel Christian Berg erstmalig die neue Herbst-/Winter-Kollektion mit einem besonderen Programm auf der eat+lifestyle – Deutschlands größtem Food-Festival. Unter dem Motto Fashion und Food Pairing kreiert Starkoch Heiko Antoniewicz in täglichen Workshops zur Kollektion passende Menüs.

Frankfurt a.M., 05. August 2015. Die perfekte Dinnerparty ohne das passende Cocktailkleid – kaum vorstellbar. So wird aus den Zutaten Fashion und Food ein unschlagbares Rezept, das erstmalig zum Start von Deutsch-lands größtem Food-Festival in Frankfurt präsentiert wird. „Fashion-Food-Pairing“ heißt das große Thema zum Stand von Christian Berg. „Modisches und Kulinarisches gehen eine elegante Verbindung ein. Das passt zu uns: Denn Christian Berg vereint aktuelle Trends mit traditionellen Werten und klassischem Design“, sagt Kirsten Rabe, Creative Director von Christian Berg Women. Täglich werden unter Anleitung von Profikoch Heiko Antoniewicz, Pionier der neuen avantgardistischen Küche, 30-minütige Workshops stattfinden.

Heiko Antoniewicz ist Meister im Thema „Flavour Pairing“ und setzt nun beim „Fashion-Food-Pairing“ nicht nur auf dem Teller tolle neue Akzente: „Auf Basis der neuen Kollektion von Christian Berg haben wir anhand der Farbwahl neue und außergewöhnliche Gerichte kreiert. Für unsere Kollektion haben wir Geschmack, verschiedene Haptiken und Formen miteinander in Einklang gebracht“, sagt Heiko Antoniewicz. Dafür hat der Starkoch in seinem Atelier degustiert, geschnitten, übereinander gelegt, angepasst und vollendet – ein Prozess ähnlich wie in der Mode. Die Workshops sind passend zur neuen Herbst-/Winter-Kollektion des Fashionlabels ausgelegt. Die Menüs, die von den Besuchern vor Ort gekocht und verköstigt werden, passen zum Look und Feel von Christian Berg. Neben der Möglichkeit der Teilnahme an den Workshops inspirieren Schaufensterpuppen mit den Highlights der Herbst-/Winter-Kollektion die Kundinnen für ihren nächsten Einkauf. „Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie Sanft auf Haptik und Rauch auf Lässig trifft, sind sie hier gut aufgehoben“, sagt Heiko Antoniewicz. Ungewöhnliche und neue Kombinationen sowie aktuelle und zukünftige Foodtrends – genau dafür bietet die eat+lifestyle die ideale Plattform. In über 150 Workshops sind Gourmet- und Genussfreunde zum Mitmachen, Lernen, Austauschen und Entdecken eingeladen.

Die Termine

  1. 28. August – 30. August: Messe Frankfurt, Frankfurt (eat+lifestyle)
  2. 9. Oktober – 11. Oktober: Schuppen 52, Hamburg
  3. 30. Oktober – 1. November: Zenith die Kulturhalle, München
  4. 13. November – 15. November: Koelnmesse, Köln
  5. 20. November – 22. November: Messe Stuttgart, Stuttgart (Quelle: P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH)

Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/kultur/fashion-meets-food-auf-der-eatlifestyle-frankfurt

Aktuelle Ausgabe
Oktober 2019 / No 65

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.