DAUN, 13.12.2019 - 16:21 Uhr
Kultur

Miss Kosovo Keshtjella singt mit "Too Many Miles" vom Zeitgeist der Sehnsucht

im Jahr 2010 wurde die schweizerisch-kosovarische Sängerin Keshtjella zur Miss Kosovo gekürt und reiste zur Miss Universe Wahl nach Las Vegas. Im Laufe der Zeit hat sie nach und nach wieder zu ihrer Leidenschaft zurückgefunden. Mit "Too Many Miles" veröffentlichte die ehemalige Schönheitskönigin ihre erste eigene Single. Beflügelt vom Erfolg des Songs ist die Sängerin auf dem besten Weg in eine musikalische Zukunft.

Video: Keshtjella - Too Many Miles

Bereits in ihrer frühen Jugend begann Keshtjella mit ihrer musikalischen Ausbildung am Klavier. Nach und nach rückte für die junge Musikerin jedoch der Gesang immer weiter in den Vordergrund. Im Jahr 2010 nahm ihr Leben eine überraschende Wendung. Keshtjella gewinnt die Wahl zur Miss Kosovo und reist im Zuge dessen nach Las Vegas zur Miss Universe Wahl.

Kurz darauf kandidierte sie für das Schweizer Parlament und setze sich für die Themen Migration und Integration ein, bevor sie sich ihren Herzenswunsch erfüllte und ihren ersten eigenen Song "Too Many Miles" veröffentlichte.

Die Uptempo-Nummer wurde vom Münchner Erfolgssongwriter Sami Hammi eigens für Keshtjella komponiert. Mit einem Hauch Europop und dem eingängigen Refrain kommt die Stimmer der Sängerin stark zum Ausdruck.

Der Song spricht ein breites Publikum an und beweist großes Hitpotenzial. Keshtjella erzählt mit "Too Many Miles" vordergründig die Geschichte einer vergangenen Liebe. Im Kern spiegelt sie den Zeitgeist der Sehnsucht nach einem Leben, das einmal war, wider.

Seit Keshtjella 2017 zurück zur ihrer Leidenschaft, der Musik, zurückgefunden hat, möchte sie den Menschen mit ihrer Musik Freude bringen. "Too Many Miles" ist der erste Schritt auf dem Weg, ihre Hörer von ihrem Talent zu überzeugen und zu zeigen, wie viel Leidenschaft in ihrer Musik steckt.

Cover: Keshtjella - Too Many Miles

"Too Many Miles" von Keshtjella ist auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.  


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/kultur/miss-kosovo-keshtjella-singt-mit-too-many-miles-vom-zeitgeist-der-sehnsucht
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.