- © Foto: pixabay -
DAUN, 11.09.2018 - 15:37 Uhr
Kultur

Moonshots - Neuer Bildband von National Geographic

Im November kommt Ryan Gosling als Neil Armstrong in „Aufbruch zum Mond“ in die Kinos. Wer jetzt schon mehr über die Mission zum Mond sehen will, kann in der ultimativen Fotochronik des NASA-Weltraumprogramms Moonshots (National Geographic Verlag) mehr als 200 Bilder bewundern. Der Bildband dokumentiert mit großformatigen Hasselblad Fotografien eine ereignisreiche Ära, die an einem Dezembertag im Jahr 1968 mit einem weltberühmten Foto begann. Darauf zu sehen ist die Erde, die einsam in der dunklen Weite des Alls schwebt. Das von der Apollo 8-Mannschaft aufgenommene Bild bewirkte einen sozialen Schock, der auch bis zur Mondlandung am 20. Juli 1969 nie ganz abgeklungen ist.

© GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbHÜber den Autor: Piers Bizony ist Wissenschaftsjournalist, Weltraumhistoriker und Autor und schreibt unter anderem für »The Independent«, »BBC Focus« und »Wired«. Seine Hauptthemen sind das Weltall, Spezialeffekte und alles, was mit Technologie zu tun hat.  Sein Buch »The Rivers of Mars« war für den Eugene M. Emme Literaturpreis in die engere Wahl gekommen, »2001: Filming the Future« gilt als Referenzwerk zu Kubricks »2001: Odyssee im Weltraum«

Das Buch ist über www.verlagshaus.de und im Buchhandel erhältlich. Der Preis beträgt 49,99  Euro. ISBN: 978-3-86690-685-3


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/kultur/moonshots-neuer-bildband-von-national-geographic

Aktuelle Ausgabe
Januar 2019 / No 56

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.