Modell Modell "Casablanca": Stadtmöbel aus Beton - © Foto: Sacha Lakic + stayconcrete -
DAUN, 14.06.2019 - 16:14 Uhr
Kultur

Sacha Lakic gestaltet neue Beton-Stadtmöbelserie für stayconcrete

Aus der Zusammenarbeit von stayconcrete und Sacha Lakic ist eine Stadtmöbelserie entstanden, die Form und Funktion in sich vereint. Die Stadtmöbel von stayconcrete sind dabei mehr als einfache Bänke oder Stellplätze für das Fahrrad. Sie sind vielmehr ein Ruhepunkt im anstrengenden Alltag. Auf Plätzen, Freiflächen, in öffentlichen Gebäuden und anderen Einrichtungen aufgestellt, fügen sich die Bänke aus Beton optimal in die urbane Kulisse ein und sind doch aufgrund ihres außergewöhnlichen und zeitlosen Designs ein echter Blickfang.

Die drei verschiedenen Sitzgelegenheiten sind auf den ersten Blick völlig verschieden und haben doch eines gemeinsam: die klare Formsprache, die charakteristisch ist für das Design von Sacha Lakic. Geprägt werden seine Entwürfe immer auch von der Leidenschaft des Designers für schnelle Autos und Motorräder, deren Aerodynamik und Bewegung er versucht wie in einem Standbild festzuhalten. Vor allem die Bank Casablanca ist ein hervorragendes Beispiel für dieses Konzept. Fast schon schwerelos wirkt dagegen das Design der ovalen Bank Ishi. Aber auch das reduzierte Design der Bank Casablanca oder Bike stop ohne überflüssige Details trägt deutlich Lakics Handschrift – frei nach dem Motto „form follows function“.

Möbel aus Beton sind für den Außenbereich besonders geeignet

Stadtmobiliar ist aber immer auch besonderen Belastungen ausgesetzt. Deshalb ist der Werkstoff Beton das ideale Ausgangsmaterial für die Realisierung der Bänke, da Beton durch seine Eigenschaften wie gemacht ist für einen langfristigen Einsatz im Freien. Vor allem das hohe Eigengewicht der massiven Stadtmöbel macht sie äußerst belastbar und langlebig. Gleichzeitig ist Beton durch seine spezielle Zusammensetzung vor Feuchtigkeit und anderen Umwelteinflüssen geschützt. Dennoch ist die Oberflächenstruktur glatt und angenehm weich.

Dass die Zusammenarbeit zwischen dem Designer und der Betonmöbelmanufaktur funktioniert, zeigte sich bereits in früheren gemeinsamen Projekten. Bereits im Jahr 2011 entwickelten stayconcrete und Sacha Lakic die heated benches, beheizbare Sitzgelegenheiten für den Gastronomie-Bereich. Jüngst wurde das Sortiment um ebenfalls beheizbare Chaiselongues erweitert.

Zu den Produkten von stayconcrete zählen neben Stadt- und Gastromöbeln auch hochwertige Möbelstücke aus Beton für Bad, Küche oder den Wohnbereich. Diese sind ebenfalls durch die große Leidenschaft zum Werkstoff geprägt und passen sich immer optimal jedem Einrichtungsstil an.

Weitere Informationen: https://www.stayconcrete.com/projekte/

Über stayconcrete

Petar Ivanisevic gründete die Betonmöbelmanufaktur stayconcrete mit Sitz im luxemburgischen Contern im Jahr 2007. Die Faszination für den einzigartigen Werkstoff Beton findet sich in allen Möbeln wieder, die sich vor allem durch eine klare Formensprache und hohe Funktionalität auszeichnen. Vom Wohnzimmer über Küche und Bad bis hin zum Outdoor- und Loungebereich lassen sich die individuell gefertigten Betonmöbel von stayconcrete in jedes Wohnkonzept integrieren.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/kultur/sacha-lakic-gestaltet-neue-beton-stadtm-belserie-f-r-stayconcrete

Aktuelle Ausgabe
August 2019 / No 63

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.