- © Foto: Til Schweiger: Samuel Finzi in Die Hochzeit -
DAUN, 09.01.2020 - 16:08 Uhr
Kultur

Samuel Finzi in "Die Hochzeit" im Kino

Nils (Samuel Finzi), Familienvater Mitte 40, steckt auch in der Fortsetzung des Kino-Hits 'Klassentreffen 1.0' in der Midlife-Crisis: Seine Kinder sind im Aufbruch, seine Frau versteht ihn nicht und orientiert sich um. Während seine Ehe in Schieflage gerät,  versuchen zur gleichen Zeit seine besten Freunde ihr Leben wieder in geordnete Bahnen zu bringen: Andreas stürzt sich nach der Trennung von Tanja ins Single-Leben der Gegenwart und Thomas hat als DJ mit seinem neuen Album einen ziemlichen Flop produziert. Trotz aller Rückschläge wollen sich die drei Freunde nicht davon abhalten lassen, Thomas endlich unter die Haube zu bringen. Jedoch rollen unter diesen Voraussetzungen die Leben der drei schneller, schiefer und oft sehr viel lustiger:

Ein chaotischer Junggesellenabschied und ein überraschender Todesfall bringen die Hochzeit in Gefahr: Schafft es die Gruppe, pünktlich und vollständig zum Trauungs-Termin zu erscheinen?

Den Trailer finden Sie hier

Samuel Finzi spielt erneut die Hauptrolle Nils in Til Schweigers schneller Romcom 'Die Hochzeit'. 

Kinostart: Donnerstag, der 23. Januar 2020

Über Samuel Finzi

Samuel Finzi spielt bereits während seines Studiums erste Theater- und Kinorollen. Schon sehr früh begegnet er Regisseuren, die das europäische Theater und den Film wesentlich mitprägen. Unter anderem arbeitet er am Theater mit Benno Besson, Dimiter Gotscheff, Frank Castorf, Jürgen Gosch und Robert Wilson. Im Film sind es die Zusammenarbeiten mit Michael Glawogger, Oliver Hirschbiegel, Peter Popzlatev, Robert Schwentke, Sönke Wortmann und Til Schweiger, die ihn einem breiteren Publikum bekannt machen. Für seine vielgestaltigen, geistreichen Darstellungen wurde er mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem Gertrud-Eysoldt-Ring für herausragende schauspielerische Leistungen, dem Golden Chest Award als bester männlicher Darsteller beim International Television Festival Plowdiw und dem Theaterpreis Berlin. Neben seinen Theater Engagements an allen wichtigen deutschsprachigen Bühnen spielt Samuel Finzi in vielen Film- und Fernsehproduktionen. Dabei überzeugt er sowohl in Publikumserfolgen wie ’Das Wunder von Bern’ oder 'Kokowääh’, als auch in Independent-Filmen wie 'Der Hauptmann', ‘Die Erfindung der Liebe’, ‘Fritz Lang’, ‘Marie Curie’ oder 'Herrliche Zeiten’. Seine Figuren legt der Darsteller als kluge, assoziative Charakterstudien an, die von einem detaillierten und intelligenten Spiel zeugen. Das Publikum und das Feuilleton feiern seine intensiven, beinahe schon verwandlungssüchtigen Abbildungen menschlicher Motive und seine mühelose Genauigkeit beim Spielen. Samuel Finzi ist einer der gefragtesten Schauspieler für Film und Theater im deutschsprachigen Raum. Er ist vielfach ausgezeichnet. Derzeit spielt er am Deutschen Theater in Berlin, am Schauspiel Hannover und am Burgtheater Wien mehrere Hauptrollen. Als nächstes ist er in dem Film 'Die Hochzeit' zu sehen. Kinostart ist am 23. Januar 2020.

Credits Text (anteilig): Warner Bros.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/kultur/samuel-finzi-die-hochzeit-im-kino
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.