DAUN, 24.09.2015 - 15:54 Uhr
Kultur

Suchhunde trainieren im Holiday Park ihre Spürnasen

K-9 Suchhundezentrum Rheinland-Pfalz stellt sich vor – Interessierte können selbst Teil des Trainings werden

Tausende Freizeitparkbesucher, Musik, laute Attraktionen und Essensduft: Für Suchhunde ist der Holiday Park eine echte Herausforderung! Grund genug für das K-9 Suchhundezentrum Rheinland-Pfalz, am 26. September ein Sondertraining im großen pfälzischen Freizeitpark zu veranstalten. Doch nicht nur die Spürnasen werden rund um Sky Scream, Wickie Splash & Co. im Einsatz sein, auch interessierte zweibeinige Parkbesucher und Hundebesitzer können aktiv beim sogenannten „Mantrailing“ mitwirken.

Von der „Einsatzzentrale“ am Platz der Fontänen aus starten die Hundeführer und ihre Teams in den Park, um anhand einer Geruchsprobe ihre Zielperson zu erschnüffeln. Dabei muss der Hund die Umgebungsgerüche komplett ausblenden und sich allein auf den gesuchten Duft konzentrieren. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich am Infostand über die Arbeit der Suchhunde zu informieren, selbst einmal ein Team zu begleiten oder zu testen, ob auch der eigene Vierbeiner Talent zum Mantrailing besitzt. Darüber hinaus können sich Kinder gerne als „Suchobjekte“ zur Verfügung stellen und herausfinden, ob der Hund sie aufspüren kann.

Das K-9 Suchhundezentrum Rheinland-Pfalz wurde 2010 gegründet und trainiert inzwischen an drei Stützpunkten in Luxemburg, Saar-Lor-Lux und Trier die Mensch-Hund-Teams. Ziel ist, die Tiere in der Suche nach Menschen oder Objekten auszubilden oder sie fit zu machen zur Therapieunterstützung.

Quelle: Holiday Park


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.