SÜDWESTRUNDFUNK SWR Sommerfestival 2023 - vom 30. Juni bis 2. Juli 2023 in Ingelheim Das SWR Sommerfestival bringt 2023 ein vielfältiges Programm nach Ingelheim. Über drei Tage hinweg können Besucher:innen ihre Lieblingskünstler:innen und den SWR hautnah erleben. mit dabei: das DJ Duo YouNotUs. SÜDWESTRUNDFUNK SWR Sommerfestival 2023 - vom 30. Juni bis 2. Juli 2023 in Ingelheim Das SWR Sommerfestival bringt 2023 ein vielfältiges Programm nach Ingelheim. Über drei Tage hinweg können Besucher:innen ihre Lieblingskünstler:innen und den SWR hautnah erleben. mit dabei: das DJ Duo YouNotUs. - © Foto: SWR/Alexander Norek -
DAUN, 24.01.2023 - 08:57 Uhr
Kultur

SWR Sommerfestival - SWR3 Open Air mit YouNotUs

(ots) Von Freitag, 30. Juni, bis Sonntag, 2. Juli 2023, lädt der Südwestrundfunk zum SWR Sommerfestival nach Ingelheim ein. Bei drei Abendveranstaltungen präsentieren SWR1, SWR3 und SWR4 herausragende Künstler. Mit dabei sind: Howard Carpendale und SAGA. Den Auftakt ins Festivalwochenende macht das SWR3 Open Air mit dem Berliner DJ Duo YouNotUs. Der Ticketvorverkauf läuft.

Gastgeberin der SWR Sommerfestivals 2023 ist die Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH (IKuM). Ein Wochenende lang können Besucherinnen und Besucher auf dem Vorplatz der kING und in der Binger Straße den SWR besser kennenlernen und ausgelassen feiern.

SWR3 Open Air mit YouNotUs

Am Freitag, 30. Juni 2023, eröffnet SWR3 das Festival mit dem Berliner DJ Duo YouNotUs. Nur wenige Monate nach ihrer Gründung erreichten Tobias und Gregor - die sich beim Studium in Berlin kennenlernten - 2015 ihren ersten Platin-Erfolg, "Supergirl" an der Seite von Alle Farben. Es war der Kick-off für eine bemerkenswerte Karriere, die YouNotUs zu einem der relevantesten deutschen Dance-Acts der letzten Jahre macht. YouNotUs sind eine elektronische Band, die ihre Musik selbst schreibt, produziert und auf der Bühne performt. Egal ob im pumpenden Club oder auf großen Festivalbühnen: YouNotUs bauen eine besondere Verbindung zu ihrem Publikum auf, daran hat sich auch durch ihren Status als internationaler Platin-Act nichts geändert. Tobias und Gregor wissen: ohne die Crowd vor der Bühne würde die Party nie stattfinden. YouNotUs lieben die Vielfalt wechselnder Kollaborationen, wie die Bandbreite ihrer bisherigen Diskografie zeigt: James Blunt, Alle Farben, Dido, Nico Santos, Benjamin Ingrosso, Julian Perretta, Kelvin Jones, Janieck, Deepend, Moguai - die Liste der Künstler, mit denen YouNotUs für Songs oder offizielle Remixe zusammengearbeitet haben, ist lang. Beim SWR Sommerfestival wird das Duo mit mit ihrer Live-Band und diversen Special Effects den Vorplatz der kING zum Beben bringen.

SWR1 Open Air mit SAGA

Der Samstagabend steht mit SAGA ganz im Zeichen des Rock. Unter dem Motto "A Night To Remember 2023" tourt die Band wieder durch Deutschland. Seit mittlerweile 45 Jahren am Start, sorgen die Kanadier immer noch für volle Hallen und beste Live-Stimmung. Klassiker wie "Wind Him Up", "Don´t Be Late" oder "Humble Stance" sind längst musikalisches Kulturgut. Alle letzten zehn SAGA-Alben landeten beständig in den oberen Rängen der deutschen Charts. Die Band erlebt eine Art Renaissance und SAGA-Frontmann Michael Sadler vermutet: "Wahrscheinlich liegt es daran, dass wir live noch nie so gut waren."

SWR4 Open Air mit Howard Carpendale & Band

Den krönenden Abschluss des SWR Sommerfestivals macht am Sonntag das SWR4 Open Air mit Howard Carpendale. Es gibt Namen, die sprechen Bände. Carpendale ist so einer. Er ist Sänger, Komponist, Entertainer und seit Jahrzehnten einer der erfolgreichsten deutschen Künstler. Über 50 Millionen verkaufte Tonträger, Platin- und Goldene Schallplatten, echte Evergreens, drei beeindruckende Meilensteine mit dem Royal Philharmonic Orchestra in den legendären Abbey Road Studios, zahlreiche Auszeichnungen für sein Lebenswerk und ausverkaufte Tourneen. Seine Geschichte ist noch lange nicht zu Ende erzählt und "Howie" voller Tatendrang. Vor der großen Tour "LIVE - Das ist mein Leben 2024" stehen ausgewählte Open Air-Konzerte für den Sommer 2023 auf dem Plan - eins davon in Ingelheim.

SWR Medienwelt zum Mitmachen und Anfassen

Auf der kostenlosen Festivalmeile können Interessierte am Samstag und Sonntag die Medienwelt des SWR entdecken und einen Blick hinter die Kulissen von Radio, Fernsehen und Online-Angeboten werfen. Moderator:innen und Reporter:innen sind vor Ort und freuen sich auf den Austausch mit dem Publikum. Die Festival-Besucherinnen und Besucher können selbst Nachrichten sprechen oder per VR-Brille und Smartphone in die virtuelle Welt des SWR eintauchen. Mit Angeboten für Kinder und Jugendliche und einem eigenen Bühnenprogramm erwartet alle Altersgruppen abwechslungsreiche Unterhaltung - und das bei freiem Eintritt.

Der Vorverkauf der Tickets läuft

Tickets für die Abendveranstaltungen sind erhältlich unter SWR.de/Sommerfestival, an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder telefonisch unter 06131 929 21321 und kosten für das SWR1 und das SWR4 Open Air pro Person zwischen 24 und 35 Euro. Das SWR3 Open Air soll mit einem Eintrittspreis von 10 Euro (SWR3 Club-Mitglieder erhalten einen zusätzlichen Rabatt von 1 Euro) ein Angebot speziell für junge Leute sein. Alle Preise inkl. RNN-Ticket, ggf. zzgl. Servicegebühr und Versandkosten. 50 Prozent Ermäßigungen für Schwerbehinderte, Rollstuhlfahrer:innen sowie eine eingetragene Begleitperson.

Das Bühnenprogramm im Überblick

Freitag, 30.6.2023, SWR3 Open Air mit YouNotUs

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

Samstag, 1.7.2023: SWR1 Open Air mit SAGA

Einlass: 18 Uhr

Beginn: 20 Uhr

Sonntag, 2.7.2023: SWR4 Open Air mit Howard Carpendale & Band

Einlass: 18 Uhr

Beginn: 20 Uhr

Das SWR4 Open Air wird für das SWR Fernsehen aufgezeichnet

Festivalmeile mit Medienwelt

Samstag, 1.7.2023: 16 bis 22 Uhr

Sonntag, 2.7.2023: 12 bis 18 Uhr

SWR Medienwelt - TV, Radio und Online zum Erleben und Mitmachen, Eintritt frei

SWR Sommerfestival auch in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg findet das SWR Sommerfestival vom 26. bis 29. Mai 2023 auf dem Schlossplatz Stuttgart statt.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.