DAUN, 03.07.2015 - 11:49 Uhr
Touristik

Das Naturerbe von Mauritius im Frédérica Naturreservat entdecken

Neue Aktivitäten stehen den Hotelgästen der Heritage Resorts sowie der Öffentlichkeit ab sofort bereit

Im Süden von Mauritius befindet sich die 2.500 Hektar große Domaine de Bel Ombre – früher eine Zuckerplantage, heute ein einzigartiges Tourismusziel auf der Insel. Sie beherbergt mitunter die luxuriösen Heritage Resorts, zu denen zwei Fünf-Sterne-Hotels und ein Bungalow-Village der Extraklasse gehören. Im Herzen des Areals liegt das 1.300 Hektar große Frédérica Naturreservat mit seiner einzigartigen Artenvielfalt unterschiedlicher Flora und Fauna, 550 Meter über dem Meeresspiegel. Die einzigartige Aussicht in Kombination mit der hügeligen Landschaft und den Wasserfällen sowie die große Hirschpopulation haben zur Entwicklung des Tourismus im Reservat beigetragen – insbesondere für die Gäste der Heritage Resorts liegt es nur eine kurze Fahrt entfernt.

Ob mehrstündige Safari-Touren auf einem 4x4-Geländewagen, einem Quad oder einem Zweisitzer-Buggy – die angebotenen Aktivitäten zur Entdeckung des Naturschutzgebietes erfreuen sich großer Beliebtheit. Ergänzt wird das Programm ab sofort durch Buggies mit vier oder sechs Sitzen, ideal für Familien oder größere Gruppen. Bei einer zweieinhalbstündigen Night Safari zur Dämmerung wird nicht nur ein spektakulärer Sonnenuntergang geboten – Besucher erleben, wie die Natur ihr Nachtleben entfaltet. Aktiv wird es beim Adventure Trail, eine Kombination aus Quad- oder Buggy-Tour und Trekking. Zu Fuß lassen sich die geheimen Plätze des Reservats, darunter der verborgene Wasserfall „Quintré“,  noch besser entdecken. Bei einer Foto-Safari hält der erfahrene Guide, der außerdem ein professioneller Fotograf ist, die schönsten Momente auf Kamera fest – idealerweise am Morgen oder am Abend, wenn die Lichtverhältnisse optimal sind. Wer sich einmal wie Robin Hood fühlen möchte, für den ist 3D Archery genau das Richtige, denn hier wird Natur mit der Kunst des Bogenschießens verbunden. Anfänger erhalten vor der Tour ein 30-minütiges Training. Während der Wanderung sind zehn Zielobjekte inklusive, für geübte Bogenschützen stehen weitere zehn zur Verfügung. Bogen und Pfeile werden gestellt. Wissensdurstige Naturliebhaber kommen bei Mauritian Wildlife auf ihre Kosten: Ein von der Mauritian Wildlife Foundation ausgebildeter Guide erklärt Interessantes zur mauritischen Biodiversität und ihrer Bedeutung für die Erhaltung des Naturerbes. Zum Abschluss erhält jeder Teilnehmer das Zertifikat „Ambassador of Mauritian Wildlife“. Surf & Turf verbindet Land und Wasser miteinander. Das ganztägige Abenteuer startet am Morgen auf der Halbinsel Le Morne, wo mit Delphinen geschwommen wird, gefolgt von einem Mittagessen im trendigen C Beach Club des Heritage Le Telfair Golf & Spa Resorts und einer anschließenden Quad- oder Buggy-Tour durch das Reservat.

Weitere Informationen unter www.heritageresorts.mu.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/touristik/das-naturerbe-von-mauritius-im-fr-d-rica-naturreservat-entdecken
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.