- © Foto: Andreas Plenk / Ruhpolding Tourismus GmbH -
DAUN, 26.11.2018 - 16:19 Uhr
Touristik

Der Biathlon Weltcup hat wieder Ruhpolding im Fadenkreuz + Gewinnspiel

Bereits zum 41. Mal wird 2019 der BMW IBU Biathlon Weltcup (15.–20.01.19) in der Bayerischen Biathlon-Metropole ausgetragen. Wie immer mit jener uneingeschränkten Leidenschaft, die Ruhpolding seit den Anfangsjahren aufbringt.

© Ruhpolding Tourismus GmbHRuhpolding, die urbayerische Gemeinde in den Chiemgauer Alpen nahe Salzburg, „brennt“ seit Jahrzehnten für die Sportart Biathlon. Die Begeisterung steigert sich alljährlich im Januar zu ihrem Höhepunkt, wenn der 41. BMW IBU Biathlon Weltcup (15.–20.01.19) Station macht. Topstars wie Martin Fourcade (FRA), Johannes Thingnes Boe (NOR) und Kaisa Makarainen (FIN) kämpfen auf den Strecken im Stadion um Weltcuppunkte. Da Deutschlands Biathleten von Arnd Pfeiffer, Benedikt Doll, Simon Schempp über Laura Dahlmeier, Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz bis Franziska Preuss seit Jahren „gut in Schuss“ sind, ist die Euphorie in Ruhpolding immer doppelt groß. Im Vorjahr konnte sich die deutsche Biathlon-Damenstaffel den Sieg bei ihrem Heim-Weltcup holen.

Stimmung vor und hinter den Kulissen

Sportler aus über 30 Nationen sind beim BMW IBU Biathlon Weltcup live dabei, ebenso etwa 250 Medienvertreter, die rund um den Erdball von dem Großereignis berichten. Rund 1.400 ehrenamtliche Helfer stehen in der nur 6.500 Einwohner zählenden Gemeinde Tag und Nacht im Einsatz, um perfekte Bedingungen garantieren zu können. Erstmals bietet die Chiemgau Arena die Möglichkeit, die Trainings- und Wettkampfstätte der Biathlon-Stars während des Weltcups hinter den Kulissen mitzuerleben. Die Arena Tour (ab 14.01.19, ab 16.01.19 mit gültiger Eintrittskarte) führt durch Bereiche, die normalerweise nur den Athleten und Trainern vorbehalten sind.

Alles Party auf der Sonnentribüne und im FANhaus

© Ruhpolding Tourismus GmbH„Vor den Kulissen“ haben Zuseher bei den Sprint- und Staffel- als auch bei den Massenstart-Bewerben von der neuen Sonnentribüne an der Strecke den besten Blick auf die Athleten. Ein tolles Rahmenprogramm trägt dazu bei, dass die Stimmung auch abseits der Bewerbe am Köcheln bleibt: Zum „Nachladen“ empfehlen sich das Stadionzelt mit der berühmt-berüchtigten WM-Musi, die große Bayern 1 Party im FANhaus am Samstag und natürlich die Eröffnungsfeier und die Siegerehrungen im Championspark. Dabei sein, anfeuern und mitfeiern lautet das Motto. Die Vorbereitungen und der Kartenvorverkauf sind bereits voll angelaufen. Tipp für alle, die mit dem eigenen Auto anreisen: In der Chiemgau Arena gibt es keine Parkmöglichkeiten, es verkehren aber kostenlose Shuttlebusse ab den Parkplätzen. www.biathlon-ruhpolding.de

Biathlon Weltcup Ruhpolding – 15.–20.01.19 15.01.19, 19.30 Uhr: Offizielle Eröffnungsfeier mit Einmarsch der Nationen, Bayern 1 Band, Feuerwerk 16.01.19, 14.30 Uhr: Sprint Männer, 19.30 Uhr: Siegerehrung ChampionsPark 17.01.19, 14.30 Uhr: Sprint Frauen, 19.30 Uhr: Siegerehrung ChampionsPark 18.01.19, 14.30 Uhr: Staffel Männer, 19.30 Uhr: Siegerehrung ChampionsPark 19.01.19, 14.30 Uhr: Staffel Frauen, 19.30 Uhr: Siegerehrung ChampionsPark 20.01.19, 12.15 Uhr: Massenstart Männer, 14.40 Uhr: Massenstart Frauen, anschl.: Siegerehrung Chiemgau Arena

GEWINNSPIEL

In unserer nächsten Vivanty-Ausgabe 01/2019 werden wir 10 x 3-Tagestickets verlosen. EVT dieser Ausgabe ist der 14. Dezember 2018

Machen Sie mit und verfolgen Sie das Event live vor Ort!

Weitere Informationen erhalten Sie im Heft.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/touristik/der-biathlon-weltcup-hat-wieder-ruhpolding-im-fadenkreuz-gewinnspiel

Aktuelle Ausgabe
Januar 2019 / No 56

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.