- © Foto: Henk Zwoferink / Luxon -
DAUN, 21.09.2022 - 09:55 Uhr
Touristik

Ein hoch auf den Schienenverkehr

LUXON definiert das Erlebnis auf der Schiene neu

Am 16. und 17. September 2022 fand der deutschlandweit erste „Tag der Schiene“, statt, der vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr ins Leben gerufen wurde. Eingebettet in die EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE EMW wurde die Bahn an diesem besonderen Tag als das Rückgrat nachhaltiger Mobilität in den Fokus einer breiten Öffentlichkeit gerückt. Denn Lokomotiven und Waggons mit 100 Prozent Ökostrom betrieben gewinnen gerade in dieser Zeit als energieeffiziente und umweltfreundliche Verkehrsmittel stark an Bedeutung. Durch viele kleine und große Veranstaltungen in ganz Deutschland wurde an diesem Tag die Bahnen und die Schiene in den Mittelpunkt gestellt.

Auch für den LUXON war der „Tag der Schiene“ ein Ehrentag. Der hochmodern und luxuriös eingerichtete Salonwagen ist eine außergewöhnliche Location für Business-Events, private Feiern und individuelle Transfers mit bis zu 30 Gästen, der neue Maßstäbe setzt. Mit seiner hochwertigen Ausstattung – im Waggon ist eine Bar, ein Loungebereich und ein sich in der Wagenmitte befindendes Panoramadeck, auf dem Tagungen oder gesetzte Essen stattfinden können – zieht der LUXON auch Klientel an, das die Bahn als Verkehrsmittel bisher nicht im Fokus hatte. So kann beispielsweise das Panoramadeck durch eine flexible Bestuhlung auch für geschäftliche Anlässe zu einem Konferenzraum der besonderen Art werden. Neben modernster Technik schätzen die Reisenden die vertrauliche Umgebung in privater Atmosphäre. Um Logistik und individuelle Ausstattungsdetails müssen sich die Gäste selbstverständlich nicht sorgen. Beim Ausarbeiten der Route steht das erfahrene LUXON Team zur Seite, denn seit der Liberalisierung des Eisenbahnverkehrs ist eine flexible Wahl der Fahrstrecke möglich. Reisen mit dem LUXON verspricht viele Vorteile: pünktliche Abfahrts- und Ankunftszeiten, eine entspannte Platzwahl und geschlechterspezifischen Toiletten sind nur einige davon.

Auch Geburtstage, Hochzeiten, Jahrestage oder Candlelight Dinner können im LUXON gefeiert werden. Alle Events starten direkt am Bahnsteig zum Beispiel mit einem Begrüßungscocktail, bevor sich der Zug in Bewegung setzt. Für die Bewirtung an Bord steht eine Bandbreite lukullischer Freuden zur Auswahl.  Diese reichen von feinstem Fingerfood bis hin zum Menü vom Sternekoch. Dank einer modernen Audio- und Lichtanlage mit etlichen Farbnuancen kann die Fahrt zur außergewöhnlichen Tanzparty werden. Der LUXON verfügt über die vermutlich stärkste, je in einem Eisenbahnwagen verbaute Klimaanlage mit individueller Beduftungsfunktion, über 200 programmierte Lichtkanäle und 100 Meter LED-Streifen mit insgesamt 10.000 LEDs. Alle Möbel wie Loungesessel, Barhocker oder Liegesessel stammen von namhaften Designern und sorgen für das perfekte Ambiente und ein unvergessliches Erlebnis.

Weitere Informationen unter www.luxon-rail-ad.ventures/de/

Reisen auf Gleisen – Nachhaltig unterwegs durch Europa

Bahnreisen erleben aktuell eine echte Renaissance: sie sind bequem, nachhaltig und abwechslungsreich. Begleiten Sie uns mit dem Knödelexpress von Berlin nach Prag. Wir reisen mit dem Zug durch die Schweiz, genießen die Gemütlichkeit des Bahnreisens in Südtirol, sind mit Nostalgiefaktor per Nachtzug in Europa unterwegs und überqueren per Bernina Express der Rhätischen Bahn die Alpen. Erfahren Sie mehr in der neuen vivanty (EVT 30. September 2022).

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/touristik/ein-hoch-auf-den-schienenverkehr
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.