- © Foto: pixabay -
DAUN, 07.11.2018 - 16:32 Uhr
Touristik

Kängurus in Queensland und neue Funktionen in Robinson-App

Kängurus entdecken auf neuem Trail in Queensland

(dpa/tmn) - Australien-Urlauber können in Queensland auf einem neuen Trail seltene Känguru-Arten beobachten. Die 55 Kilometer lange Route verläuft von Mareeba nach Malanda und führt an fünf Gegenden vorbei, in denen bestimmte Arten zu finden sind. Darunter seien etwa Baum- und die sehr kleinen Moschusratten-Kängurus, teilt die Tourismusagentur Queenlands mit. Zu den fünf Punkten dieses Trails kommt man am besten per Mietwagen. Queensland liegt im Nordosten des Landes und ist auch für das Great Barrier Reef berühmt.

Finnair führt ab 2021 Premium Economy ein

(dpa/tmn) - Finnair führt ab 2021 auf Langstreckenflügen Premium Economy als neue Sitzplatzoption ein. Die Sitzplätze sollen sich in einem abgetrennten Bereich in der Kabine befinden und neben mehr Platz auch besseren Service bieten, teilt die Airline mit. Bis Ende 2022 soll die gesamte Langstreckenflotte umgerüstet sein.

Zusätzliche Buchungsfunktion in Robinson-App

(dpa/tmn) - Die Cluburlaubmarke Robinson hat seine Smartphone-App um neue Buchungsfunktionen für einige Hotels ergänzt. Urlauber können darüber nun etwa Wellness-Behandlungen oder Fitnesskurse buchen sowie Tische in den Restaurants reservieren. Auch einen Flughafen-Transfer oder einen späteren Check-Out kann man anfragen. Bislang seien diese Funktionen für die neun Anlagen Cala Serena, Esquinzo Playa, Apulia, Daidalos, Çamyuva, Nobilis, Pamfilya, Fleesensee und Quinta da Ria verfügbar. Bis April 2019 sollen alle weiteren Clubs folgen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/touristik/k-ngurus-queensland-und-neue-funktionen-robinson-app

Aktuelle Ausgabe
Dezember 2018 / No 55

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.