DAUN, 24.02.2017 - 12:57 Uhr
Touristik

Neues aus der Luft- und Kreuzfahrt

BMI Regional fliegt von München nach Lublin

(dpa/tmn) - Die britische Fluggesellschaft BMI Regional fliegt vom 27. März an neu von München nach Lublin im Osten Polens. Flüge werden täglich angeboten, kündigte das Unternehmen an. Zudem erhöht BMI Regional die Zahl der Flüge auf den Strecken von München nach Rostock, Norrköping in Schweden und Brünn (Brno) in Tschechien.

Neuer Basic-Economy-Tarif bei United

Chicago (dpa/tmn) - Die US-Fluggesellschaft United hat auf Inlandsflügen einen neuen Basic-Economy-Tarif eingeführt. Das Ticket ist günstiger als ein normaler Flugschein in der Economy-Klasse, dafür gibt es Einschränkungen. Passagiere müssen mit der letzten Boarding-Gruppe einsteigen, das Handgepäck ist auf einen kleinen persönlichen Gegenstand limitiert, und der Gast bekommt automatisch einen Sitzplatz zugewiesen - Gruppen und Familien sitzen womöglich nicht zusammen. Auch Ticketänderungen sind nicht gestattet. Der Tarif ist United zufolge zunächst auf Strecken zwischen Minneapolis/St. Paul und sieben anderen Flughäfen buchbar. In Zukunft soll es ihn auf allen Inlandsflügen sowie Karibik- und Lateinamerika-Strecken geben.

Carnival lässt zwei Kreuzfahrtschiffe in China bauen

(dpa/tmn) - Der US-Kreuzfahrtkonzern Carnival lässt zwei neue Schiffe für den chinesischen Markt erstmals in China selbst bauen. Beauftragt wurde ein Joint Venture unter anderem aus der China State Shipbuilding Corporation (CSSC) und dem italienischen Schiffsbauunternehmen Fincantieri, wie Carnival mitteilte. Der erste Neubau soll im Jahr 2023 fertig werden. Es gibt eine Option auf vier weitere Schiffe. Konzipiert werden die Kreuzfahrtschiffe speziell für die Bedürfnisse und den Geschmack chinesischer Gäste.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/touristik/neues-aus-der-luft-und-kreuzfahrt-3

Aktuelle Ausgabe
Dezember 2017 / No 43

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.