Pérez Art Museum Miami Pérez Art Museum Miami - © Foto: Greater Miami Convention & Visitors Bureau www.gmcvb.com -
DAUN, 03.04.2020 - 08:30 Uhr
Touristik

Neues aus Miami - Museen und Attraktionen mit virtuellem Angebot

Viele der Museen und Attraktionen in Miami haben mit einem aufregenden virtuellen Programm schnell auf die Schließungen durch die COVID-19-Pandemie reagiert. Um diese Einrichtungen zu unterstützen, stellt das GMCVB Ressourcen mit einzigartigen und kreativen Möglichkeiten zusammen, um Erfahrungen auszutauschen und virtuell als Gemeinschaft zusammenzuhalten. www.GMCVB.com/VirtualMiami

PHILLIP AND PATRICIA FROST MUSEUM OF SCIENCE UNTERSTÜTZT GLOBALE COVID-19 FORSCHUNG DURCH DATENVERARBEITUNG: Das Phillip and Patricia Frost Museum of Science (Frost Science) in Downtown Miami trägt zu den weltweiten wissenschaftlichen Forschungsanstrengungen zur Bekämpfung von Krankheiten wie COVID-19 bei, indem es die Nutzung seiner leistungsstarken, hochmodernen Frost-Planetarium-Computerserver über eine innovative Plattform ermöglicht, die von der University of California, Berkeley mit Unterstützung der National Science Foundation betrieben wird. Die „Berkeley Open Infrastructure for Network Computing“ (BOINC) ist eine freiwillige, von vielen Personen genutzte Computerplattform, die wissenschaftliche Rechenaufgaben auf Remote-Computer herunterlädt und Programme zur Förderung wichtiger Forschungsarbeiten ausführt. Frost Science gibt BOINC-Forschern Zugang zu den Servern des hochmodernen Frost-Planetariums zur Nutzung im Rahmen des kritischen Rosetta@home (R@h) Projektes der Universität von Washington. Das Frost-Planetarium zählt zu den fortschrittlichsten Planetarien der Welt und ist eines von insgesamt dreizehn 8K-Projektionsplanetarien weltweit. Das R@h-Projekt soll helfen, wichtige Coronavirus-Proteine genau zu modellieren und ihre dreidimensionalen Formen vorherzusagen. Die aus der Untersuchung dieser viralen Proteine gewonnenen Erkenntnisse werden nun als Leitfaden für die Entwicklung neuartiger Impfstoffe und antiviraler Medikamente verwendet. Neben COVID-19 wird das Frost-Planetarium-System auch die Entwicklung neuer Proteine zur Bekämpfung von Krankheiten wie HIV, Malaria, Krebs und Alzheimer unterstützen. www.FrostScience.org

MIAMI-HOTELS FÜR BESTIMMTE GÄSTE GEÖFFNET: Nach Anweisung des Miami Dade County dürfen kommerzielle Beherbergungsbetriebe ab sofort nur noch Reservierungen von Personen entgegennehmen, die als essentielle Gäste erachtet werden. Zu diesen gehören verdrängte Einwohner und Gäste, medizinisches Personal, Ersthelfer und Mitglieder der Nationalgarde. Zur Unterstützung der unter diesen Umständen geöffneten Beherbergungsbetriebe und deren Angestellten hat das GMCVB eine umfassende Liste der Hotels zusammengestellt, die für Notunterkünfte geöffnet sind. Die Liste wird in Echtzeit aktualisiert, um die Suche nach verfügbaren Hotels in Miami so einfach wie möglich zu machen. www.GMCVB.com/Miami-Essential-Lodging

MIAMI-PANDEMIE-FONDS ZUR UNTERSTÜTZUNG NOTDÜRFTIGER FAMILIEN: Die Beschäftigten im Gastgewerbe gehören zu der mitunter am stärksten betroffenen Branche, die aufgrund der geringen Nachfrage durch COVID-19 mit enormen Auswirkungen auf das Geschäft und Arbeitsplatzverlusten zu kämpfen hat. Dank einer Partnerschaft zwischen dem GMCVB, United Way, Miami Herald/El Nuevo Herald, der Health Foundation of South Florida und der Miami Foundation wurde der Miami-Pandemie-Fonds geschaffen, um notdürftige Familien zu unterstützen. Der Fonds umfasst Miet- und Hypothekenhilfe, Nahrungsmittel, Medikamente und Versorgungseinrichtungen sowie Zuschüsse für Kleinunternehmen. Die Gelder werden laufend freigegeben, wenn die Mittelbeschaffung während des Pandemieausbruchs und der Erholungsphase der Krise fortgesetzt wird. Wer sich für den Fonds bewerben oder spenden möchte, kann dies unter https://portal.UnitedWayMiami.org/COVID19 oder unter der Telefonnummer +1-800-226-3320 tun. Darüber hinaus hat der GMCVB vor kurzem eine Webseite eingerichtet, auf der alle Ressourcen und Wohltätigkeitsangebote für die Reise- und Gaststättenindustrie aufgelistet sind. www.GMCVB.com/Help

SOBEWFF & FIU CHAPLIN SCHOOL HOSPITALITY INDUSTRY MIT HILFSFONDS: Das Food Network & Cooking Channel South Beach Wine & Food Festival präsentiert von Capital One (SOBEWFF®) hat den SOBEWFF® & FIU Chaplin School Hospitality Industry Relief Fund ins Leben gerufen, um unabhängige Restaurants und Bars, die von der COVID-19-Pandemie betroffen sind, in den Bezirken Miami-Dade, Broward und Palm Beach sofort finanziell zu unterstützen. Der Fonds wurde mit einer anfänglichen Summe von einer Million US-Dollar gestartet, einschließlich einer Gründungsspende von 500.000 US-Dollar von der Wohltätigkeitsorganisation des Festivals, der Chaplin School of Hospitality & Tourism Management der Florida International University (FIU), zusammen mit erheblicher zusätzlicher Unterstützung durch die Gründungspartner. Die finanzielle Unterstützung wird es den Anteilseignern ermöglichen, Mitarbeitern, die aufgrund der COVID-19-Pandemie beurlaubt oder entlassen wurden oder deren Einkommen erheblich reduziert wurde, eine kontinuierliche Entschädigung und andere Leistungen zu bieten. www.Sobewff.org/Industry-Relief.

LEBENSMITTELSPENDEN: MIAMI BEACH CONVENTION CENTER KOOPERIERT MIT „FOOD RESCUE US“: Das Miami Beach Convention Center spendet überschüssige und ungeöffnete Lebensmittel von abgesagten Treffen und Galas über „Food Rescue US“ an lokale Wohltätigkeitsorganisationen. „Food Rescue US“ bringt freiwillige Helfer über eine App mit Lebensmittelspendern zusammen. Die Ware wird abgeholt und an bei lokalen Wohltätigkeitsorganisationen abgegeben. Aufgrund der Bedrohung der öffentlichen Gesundheit durch COVID-19 wurde Zendesks globale Benutzerkonferenz „Relate“, die vom 3. bis 5. März stattfinden sollte, ebenso wie die Gala des Miami City Ballet (MCB) am 14. März abgesagt. Obwohl die Entscheidung zur Absage schwerfiel, war der Beschluss darüber, was mit den knapp 500 Kilogramm an bereits vorbereiteten Lebensmitteln für die 2.300 Teilnehmer von „Relate“ geschehen sollte, leicht. Bereits im Dezember hatten das Miami Beach Convention Center und das Relate-Team von Zendesk damit begonnen, an einer Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelabfälle auf der Konferenz zu arbeiten. www.FoodRescue.us; www.MiamiBeachConvention.com

PROMI-KOCH LEIHT NEUES OVERTOWN RESTAURANT AN CHEFKOCH JOSÉ ANDRÉS FÜR COVID-19 HILFE AUS: Marcus Samuelsson, Chefkoch und Besitzer des Harlem‘s Red Rooster, stellt derzeit sein noch nicht eröffnetes Restaurant Red Rooster Overtown den Mitarbeitern von „World Central Kitchen“ zur Verfügung. Die gemeinnützige Organisation von Chefkoch José Andrés versorgte nach dem Hurrikan Maria die Einwohner Puerto Ricos mit mehr als drei Millionen Mahlzeiten und brachte Andrés eine Nominierung für den Friedensnobelpreis ein. Seine Mitarbeiter werden zusammen mit den angehenden Red Rooster-Köchen verpackte Gerichte für die Arbeiter kreieren, die aufgrund der Schließung der Lokalitäten aus der Lebensmittel- und Restaurantindustrie von Miami entlassen wurden. Speisen wie Sandwiches, herzhafte Salate und Brot werden für diejenigen kostenlos bereitgestellt, die es sich aktuell nicht leisten können. 

DELIVERLEAN HILFT GEFÄHRDETEN UND UNTERVERSORGTEN BEVÖLKERUNGSGRUPPEN IN SÜDFLORIDA: Während der COVID-19-Pandemie hilft DeliverLean den am stärksten unterversorgten Bevölkerungsgruppen wie Kindern und Senioren, die von der Schließung von Schulen, Jugendzentren und Seniorenwohnanlagen betroffen sind. In Zusammenarbeit mit dem NBA Hall-of-Famer Alonzo Mourning und dem Overtown Youth Center stellt DeliverLean im Gibson Park kostenlose Frühstücks- und Mittagsgerichte für Kinder und Familien in Not bereit. Die Mahlzeiten werden jeden Montag, Mittwoch und Freitag um 9.00 Uhr und am Mittag angeboten. In Zusammenarbeit mit Bürgermeister Carlos A. Gimenez und dem Landkreis Miami-Dade werden täglich Tausende von Mahlzeiten für Senioren bereitgestellt. Jeder Senior bekommt zehn Mahlzeiten ohne menschlichen Kontakt vor seine Haustür geliefert. Die Mahlzeiten werden täglich frisch in der Großküche von DeliverLean in Südflorida zubereitet und sind 14 Tage lang haltbar. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen mit Lieferanten zusammen, um nach Möglichkeit lokal bezogene Zutaten zu kaufen und um die lokale Landwirtschaft zu unterstützen. Zusätzlich werden Mitarbeiter aus dem örtlichen Gastgewerbe eingestellt, die vor kurzem arbeitslos geworden sind. www.DeliverLean.com

F + B HOSPITALITY BROKERAGE SAMMELT GELDER ÜBER GOFUNDME-SEITE: F+B Hospitality Brokerage, unter der Leitung von Felix Bendersky, hat sich mit namhaften Küchenchefs aus Miami zusammengetan, um diejenigen aus dem Restaurantgewerbe in Miami zu unterstützen, die von den Schließungen des COVID-19 betroffen sind. Zu den Chefköchen zählen Brad Kilgore von Kilgore Culinary, Michael Schwartz von Michael's Genuine, Michelle Bernstein von La Trova, Michael Beltran von Ariete und Zak H. Stern von Zak the Baker. Gemeinsam sammeln sie Gelder für Vollzeit-Restaurantarbeiter im Bezirk Miami-Dade, die von Stundenlöhnen und Trinkgeldern abhängig sind, um ihre Existenz zu sichern. Ihr Ziel ist es, möglichst vielen berechtigten Zuschussempfängern 250 US-Dollar zu gewähren, wobei 100 Prozent der Spenden (abzüglich der GoFundMe-Gebühren) direkt an die Betroffenen gehen. Die Betriebskosten und die Verwaltung werden von F+B Hospitality übernommen, während die Mitglieder des Restaurantausschusses zusätzliche Anstrengungen und Zeit aufbringen. www.GoFundMe.com/f/MiamiRestaurantEmployeeReliefFun

SOUTH FLORIDA THEATRE LEAGUE UNTERSTÜTZT IN ZEITEN DER NOT MIT HILFSFONDS: Angesichts der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Theaterwelt in Südflorida hat die South Florida Theatre League ein neues Programm gestartet, den South Florida Theatre League Relief Fund. Ziel des Fonds ist es, Theater dabei zu unterstützen, Künstler und andere Angestellte zu entschädigen, die aufgrund der Absage von Shows und Veranstaltungen entlassen werden mussten. Der Theaterverbund sät den Fonds mit Geld, das ursprünglich für den jährlichen Soiree (eine große Netzwerkveranstaltung, die normalerweise am Ende der Carbonell Awards stattfindet) budgetiert war. www.SouthFloridaTheatre.com


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/touristik/neues-aus-miami-museen-und-attraktionen-mit-virtuellem-angebot
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.