- © Foto: pixabay -
DAUN, 27.03.2018 - 16:22 Uhr
Touristik

Ungewöhnliche Tipps für außergewöhnliche Städte

(dpa/tmn) - Die typischen Sehenswürdigkeiten einer Stadt stehen in jedem Reiseführer. Doch Geheimtipps und Empfehlungen von Bewohnern finden sich darin eher nicht. Diese Lücke füllt „Use-it“. Einheimische verraten hier, was ihre Stadt ausmacht, wo sie essen und trinken gehen - und was Besucher unbedingt gesehen haben sollten. Auf der Webseite gibt es für 34 europäische Städte kostenlose Reiseführer zum Ausdrucken. Sie liefern - in englischer Sprache - Tipps für Bars, Ausstellungen oder Hostels, aber auch Hinweise, wo gute vegetarische Restaurants sind oder das Bier günstig ist. Lesenswert sind auch die launigen Verhaltenstipps. Beispiel: Brüsseler essen Waffeln nur mit Zucker bestreut. Alles andere seien „Touristenwaffeln“.

Metropolen wie Berlin, London, Barcelona oder Paris finden sich auf Use-it nicht. Dafür mischen sich unter Hauptstädte wie Brüssel, Oslo oder Zagreb viele weniger im Rampenlicht stehende, aber dennoch sehenswerte Städte - beispielsweise das tschechische Olomouc oder das belgische Gent. Wer auf der Suche nach ungewöhnlichen Reisezielen für den nächsten Städtetrip ist, könnte also ebenfalls fündig werden. Use-it gibt es auch als App für Android- und iOS-Smartphones.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/touristik/ungew-hnliche-tipps-f-r-au-ergew-hnliche-st-dte

Aktuelle Ausgabe
Januar 2019 / No 56

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.