Kulkwitzer See - Campingplatz Kulkwitzer See - Campingplatz - © Foto: Blauwasser Seemanagement GmbH -
DAUN, 16.09.2020 - 12:07 Uhr
Touristik

Unter freiem Himmel – Unterwegs mit Zelt und Wohnmobil in der Leipzig Region

Wer eine Auszeit vom Alltag sucht und sich nach Entschleunigung sehnt, der findet Ruhe und Erholung in der Natur. Die Leipzig Region stellt mit ihrem vielseitigen Angebot an kulturellen Höhepunkten, modernen Freizeitangeboten und ruhigen Naturoasen ein reizvolles Urlaubsziel für Gäste dar, die sich nach naturnahem Urlaub sehnen und dennoch nicht auf Kultur verzichten möchten. Fernab von Lärm, Hektik und Alltagsstress, aber doch in der Nähe zur Großstadt, liegen die zahlreichen Camping- und Wohnmobilstellplätze, die zum Entdecken und Verweilen einladen. Ob mit dem Caravan, Wohnmobil oder Zelt, urgemütlich oder komfortabel, kleiner Platz oder großer Park – hier findet jeder Camper sein eigenes Paradies. Nachfolgend eine Auswahl stadtnaher Camping- und Wohnmobilstellplätze.

Leipzig

Wer die Kulturmetropole Leipzig erleben, aber lieber abseits in der Natur nächtigen möchte, der kann sein Lager ganzjährig am Stellplatz Melinenburg (Stöhrerstraße 3) im Leipziger Norden aufschlagen. Hier bieten 30 Caravan- und Wohnmobilstellplätze Möglichkeiten zum Übernachten. Innerhalb von 15 Minuten erreicht man die Innenstadt mit dem Rad. In fußläufiger Entfernung zum Stellplatz befindet sich das Naturbad Nordost. 

Für maritimes Flair sorgt der Campingplatz direkt am Kulkwitzer See (Seestraße 1), etwa zehn Kilometer westlich vom Stadtzentrum entfernt. Von April bis Oktober kann hier gezeltet und mit dem Wohnmobil gecampt werden. Zur Ausstattung des Platzes gehören ein Sanitärgebäude, eine Küche, ein Seegarten, ein Spielplatz und der Sandstrand des Kulkwitzer Sees. Dieser ist mit seinem Unterwasserpark mit Sichtweiten von über zehn Metern eines der beliebtesten Tauchgewässer Mitteldeutschlands. Auch Surf-, Segel- und Angelliebhaber sind am Kulkwitzer See richtig. Zudem besteht die Möglichkeit zum Wakeboarden, Wasserski, Stand Up Paddling sowie Ruder- und Tretboot fahren.

Idyllisch gelegen im Leipziger Auenwald befindet sich der KNAUS Campingpark Leipzig (Gustav-Esche-Straße 5). Hier stehen 157 Caravan- und Wohnwagenstellplätze für Urlauber bereit. Zelten ist ebenfalls möglich. Die hundefreundliche Anlage bietet außerdem ein Mehrzwecksportfeld, ein Tennisfeld, einen Spielplatz sowie überdachte Grillplätze für abwechslungsreiches Freizeitvergnügen. Eine Waschmaschine und ein Wäschetrockner werden ebenfalls angeboten. In etwa 200 Metern Entfernung liegt der Leipziger Auensee, der sich bei einem Spaziergang oder bei einer Bootsfahrt entspannt erkunden lässt. Badefreunde können das „Ökobad Lindenthal“, etwa drei Kilometer vom Campingpark entfernt, besuchen. 

Großpösna

Die Gemeinde Großpösna mit ihren liebevoll sanierten Ortsteilen liegt etwa 20 Kilometer südlich von Leipzig. Besuchermagnet ist der 7,2 Quadratkilometer große Störmthaler See, der mit seinem türkisblauen Wasser und den zahlreichen Badestellen ein Paradies für kleine und große Wasserratten darstellt. Rund um den See werden 3D-Bogenschießen, Motorbootfahrten, Segeltörns und Windsurfen angeboten. Wer hier seine Zelte aufschlagen möchte, findet am Ferienresort LAGOVIDA einen komfortablen 3-Sterne Wohnmobilhafen. 50 Caravan- und Wohnmobilstellplätze laden Besucher ein, von April bis Oktober direkt am Störmthaler See zu verweilen. Für das besondere Wohlfühl-Gefühl sorgt eine Versorgungsstation mit Strom und Wasser an jedem Platz, einem Servicegebäude mit Duschen, WCs, Spüle, Waschmaschine und Trockner. Somit ist auch ein längerer Aufenthalt problemlos möglich. 

Markkleeberg

Die Große Kreisstadt Markkleeberg liegt vor den südlichen Toren Leipzigs und bietet sowohl Ruhe und Entspannung als auch zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für die aktive Betätigung. Im Markkleeberger Stadtgebiet befinden sich gleich zwei beliebte Naherholungsorte: Der Cospudener sowie der Markkleeberger See. An letzterem kommen Campingfreude voll auf ihre Kosten. Am Seepark Auenhain am Markkleeberger See (Am Feriendorf 2) laden sechs Caravan- und Wohnmobilstellplätze Gäste dazu ein, ganzjährig in unmittelbarer Nähe zum Markkleeberger See zu campieren. Ergänzend zum Stellplatz gibt es auch die Möglichkeit, Frühstück oder Halbpension dazu zu buchen. Für Familien mit Kindern warten an dem zertifizierten familienfreundlichen Beherbergungsbetrieb zahlreiche Angebote. Eine große Pool- und Saunalandschaft, das Kinderspielhaus „Seepferdchen“ und ein Abenteuerspielplatz stehen kleinen und großen Urlaubern hier zur Verfügung.

Wer es noch ein wenig individueller mag, der findet etwas weiter nördlich am Campinghof Bartl (Bornaer Chaussee 36) 26 Caravan- und Wohnmobilstellplätze sowie 12 Zeltstellplätze. Auch hier runden verschiedene Angebote wie ein Grillverleih, ein Kinderspielplatz, Fahrradverleih und ein Pool das ganzheitliche Angebot ab.

Neukieritzsch

Ebenfalls im südlichen Leipziger Neuseenland gelegen liegt die Gemeinde Neukieritzsch in unmittelbarer Nähe zum beliebten Badeseee Hainer See. Hier befindet sich der Campingplatz „Camping Hain“, der von April bis Oktober genutzt werden kann. Mit 50 Caravan- und Wohnmobilstellplätzen sowie 20 Zeltstellplätzen bietet er viel Platz für Naturliebhaber. Am See gibt es einen ausgewiesenen Hundestrand sowie einen Fahrrad-, Boots- und SUP-Verleih. Am Südufer des Hainer Sees, eingebettet in das geschichtsträchtige Dorf Kahnsdorf, befinden sich die Lagune Kahnsdorf und das Gut Kahnsdorf. Auch Friedrich Schiller weilte 1785 im sogenannten Schillerhaus auf dem Gut Kahnsdorf und fand hier Inspiration für seine berühmte Ode „An die Freude“. Der Anschluss an den Lutherweg Sachsen, den Pleißeradweg sowie den Pilgerwanderweg „Via Imperii“ macht für Nutzer des Campingplatzes interessante Ausflüge entlang naturnaher Wege in die Region möglich. Wer Lust hat, sich über den aktiven Tagebau in der Region zu informieren, kann dies am Aussichtspunkt Tagebau Vereinigtes Schleenhain (Alte B176 Neukieritzsch) tun. 

Rackwitz

Die Gemeinde Rackwitz bietet Gästen nördlich von Leipzig zahlreiche Aktiv- und Kulturangebote. Historische Kirchen und ehemalige Herrenhäuser im Ortskern sowie verschiedene Wassersportmöglichkeiten am Schladitzer See sorgen für abwechslungsreiche Urlaubstage. Wer mit dem Wohnwagen anreist oder Zelten möchte, wird am CAMP DAVID Sport Resort by ALL-on-SEA (Haynaer Straße 1) fündig. Hier laden 60 Caravan- und Wohnmobilstellplätze sowie 50 Zeltstellplätze Gäste zum Entspannen und Aktivsein ein. In der Wassersportschule des Resorts lernen Anfänger und Fortgeschrittene u.a. die Kunst des Segelns, Surfens oder Apnoetauchens. Kulturellen Kurzweil verspricht der Biedermeierstrand am Haynaer Ufer des Schladitzer Sees. Hier können Gäste Musicalaufführungen und Konzerte in historischem Ambiente genießen.

Broschüre „Unter freiem Himmel“

Wer sich über weitere Camping- und Wohnmobilstellplätze in der Leipzig Region informieren möchte, findet in der 60-seitigen Broschüre „Unter freiem Himmel“ zahlreiche Vorschläge und Tipps. Die von der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH herausgegebene Publikation ist kostenlos u.a. in der Tourist-Information Leipzig (Katharinenstraße 8) erhältlich und steht zum Download bereit.

Weitere Informationen: www.region.leipzig.travel/camping


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/touristik/unter-freiem-himmel-unterwegs-mit-zelt-und-wohnmobil-der-leipzig-region
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.