La Pirogue Beach Pavilion La Pirogue Beach Pavilion - © Foto: Sun Resorts -
DAUN, 28.05.2020 - 13:02 Uhr
Touristik

Urlaub auf Balkonien – Von Zuhause aus rund um die Welt

Am 20. Juni zur Sommersonnenwende beginnen der Sommer 2020 und die Urlaubszeit. Für einen Großteil der Deutschen jedoch heißt es in diesem Jahr: „ich bleib dann mal hier“, denn aufgrund der Corona-Krise sind Reisen für viele nicht möglich.

Doch auch Urlaub auf Balkonien kann zum Traumurlaub werden – mit ein wenig Inspiration & Fantasie für entspanntes Flair in der Urlaubs-Oase, den Sommer-Grill-Trend des Jahres und die richtige Unterhaltung. Wir haben uns für Sie mal in der schönen Welt der Hotels umgeschaut und ein paar Ideen zusammengestellt.

Auf die Ohren gibt es begleitend unsere Sommer-Playlist mit den besten Hits aus Mauritius, Italien, Großbritannien, der Schweiz, Schottland, Portugal, den Bahamas und von hoher See.

Happy Summertime!

Für die Boho-Urlaubs-Atmosphäre: Makramee-Wanddekoration à la La Pirogue

Inspiration für Dekoration mit Retro-Sommer-Flair kommt vom Sun Resort La Pirogue auf Mauritius. Spiegel, Lampen und Wandteppiche aus Makramee sorgen dort für den gewissen Boho-Chic in den segelförmigen Bungalows.

Im Internet gibt es zahlreiche Anleitungen für die Knüpftechnik, die nach ihrer Blütezeit in den 70er Jahren nun ein Revival feiert. Wie wäre es mit einem Makramee-Mond? Die komplette Anleitung gibt es hier. https://www.lapirogue.com/de

Literarisch-italienische Wanderlust und britischer Geranien-Tee

Ist der Balkon oder die Terrasse erst einmal hergerichtet, lässt es sich wunderbar gedanklich in die Ferne schweifen. Zum Beispiel bei der Lektüre des neuen Venedig-Krimis des südlich der Alpen lebenden Bestseller-Autors Stefan Maiwald. In Wenn die Gondeln untergehen hat sich  Hempel Senior, der eigentliche Star des deutsch-italienischen Ermittlerteams und Venedig-Kenner, im Belmond Hotel Cipriani einquartiert. Ob er Zeit hat, den romantischen Blick auf die Lagune und hinüber zum Markusplatz zu genießen, darf bezweifelt werden.

Wir empfehlen zur spannenden Lektüre jedenfalls einen entspannenden und erfrischenden „Geranien-Tee“. Ja, richtig gehört! Belmond’s „Good Living“-Botschafter und Londons Royal-Florist Simon Lycett empfiehlt einen Tee aus Rosengeranien für heiße Tage.

Zubereitung: Einfach eine Teekanne mit heißem Wasser vorwärmen, eine Handvoll Blätter von den hübschen Pflanzen zupfen – nur entstauben, nicht waschen, damit die erfrischenden ätherischen Öle erhalten bleiben, mit kochendem Wasser aufgießen und sanft mit einem Löffel umrühren. Dann darf der Tee vier Minuten ziehen, wichtig dabei: die Kanne in ein Handtuch wickeln. Anschließend ganz britisch in einer feinen Teetasse genießen. www.belmond.com

The Fife Arms Podcast für schottischen Kultururlaub im eigenen Zuhause

Urlaub bedeutet nicht nur Sonne tanken und entspannen. Auch in die Kultur anderer Länder einzutauchen und mit Einheimischen in den Austausch zu kommen, ist ein wichtiger Bestandteil des Reisens. Im Podcast „The People of The Fife“ erzählen Persönlichkeiten des Hotels The Fife Arms von der Entstehung und den Hintergründen des außergewöhnlichen Kunsthotels im kleinen Ort Braemer in Schottland. Inmitten der Highlands vereint es internationale Kunst mit schottischen Traditionen und ganz viel Herzlichkeit. Vor allen Dingen letzteres wird spürbar, wenn im Podcast lokale Historiker von der Geschichtsträchtigkeit des Ortes und Kräuterkundlerin Natasha Lloyd von der Kraft der Natur berichten. Mit den schottischen Stimmen im Ohr hat man das Gefühl, ein bisschen Kultur und Lebensart der Highlands auf den eigenen Balkon zu holen. Zum Podcast geht es hier: https://soundcloud.com/user-737298608

Die besondere Abkühlung: Gourmet-Eis aus der Schweizer 2-Sterne-Küche

36 Grad und es wird noch heißer…für die nötige Abkühlung zwischendurch sorgt Chef-Patissier Andy Vorbusch aus dem 2-Sterne-Restaurant Memories im Grand Resort Bad Ragaz mit seinem Rezept für Milcheis mit Dill-Granité – eine ganz besondere Gaumenfreude.

Für das Milcheis

  • 500 g Milch
  • 125 g Sahne
  • 63 g Zucker
  • 12 g Glukose
  • 32 g Magermilchpulver
  • 2.5 g Stabilisator
  • 1 Blatt Gelatine

Alle Zutaten zusammen (wenn möglich im Thermomix) auf 84 °C erwärmen, Gelatine in die warme Masse geben und auf Eiswasser kaltstellen. Über Nacht reifen lassen und in Bechern einfrieren. Alternativ kann man die Masse auch in der Eismaschine gefrieren.

Für das Dill Granité

  • 125 g Grüner Apfel -Granny Smith
  • 60 g Dill
  • 150 g Gurken
  • 50 g Eiswürfel
  • 10 g Glukosesirup
  • 2 g Salz

Die Äpfel zusammen mit den Gurken entsaften anschließend die restlichen Zutaten im Mixer mixen. Danach direkt ins Tiefkühlfach geben und gefrieren lassen.

Grillen à la Portuguese

Balkonzeit ist Grillzeit: Zu ein bisschen Abwechslung auf dem heimischen Rost lädt Sternekoch Hans Neuner aus dem VILA VITA Parc mit der Cataplana, dem für die Algarve typischen Fischeintopf. In diesem Video zeigt der Küchenchef des Ocean Restaurants schrittweise die Zubereitung, die teils auf dem Herd, teils auf dem Grill erfolgt. Für die Vorbereitung: Die Zutatenliste wird am Ende des Films eingeblendet.

Der Topf, die sogenannte Cataplana aus Kupfer oder Aluminium mit fest verschließ-barem Deckel und Griffen, der den Gerichten auch ihren Namen gab, ist beispielsweise hier erhältlich

Karibischer Sundowner für heiße Nächte

Ein lauer Sommer-Abend, Palmen wiegen sich im Wind, die Füße im schneeweißen Sand und der Blick schweift über das unendliche Wasser während die untergehende Sonne die Welt in tiefes Violett taucht – diese Szenerie, typisch für die 700 Inseln der Bahamas, lässt sich leider schwer auf unseren heimischen Balkon holen. Ein bisschen Karibik-Feeling aber schon.

Der Bahama Mama ist, keine bahamaische Mutter, sondern eine spezielle Variante des Rum Punsch und das Nationalgetränk des Archipels – perfekt für den Start in eine karibische Nacht mit Lenny Kravitz “Fly Away” im Ohr.

  • 20 ml dunkler Rum
  • 20 ml Weißer Rum
  • 20 ml Havana Club mindestens 3 Jahre
  • 20 ml Malibu
  • 40 ml Orangensaft
  • 40 ml Ananas Saft
  • 10 ml Zitronensaft

Ein paar Tropfen Angostura und ein Schuss Grenadine (für die tolle rote Farbe). Und gibt es auch einen Bahama Papa? Ja, derselbe Drink nur doppelt so stark.

Da fehlt nur noch der richtige Soundtrack mit der Text&Aktion Summer Playlist für gute Laune und zum Wegträumen.

 

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/touristik/urlaub-auf-balkonien-von-zuhause-aus-rund-um-die-welt
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.