Das Lichtermeer im Grömitzer Kurpark ist nur eines von vielen Highlights im Herbst und Winter! Das Lichtermeer im Grömitzer Kurpark ist nur eines von vielen Highlights im Herbst und Winter! - © Foto: Tourismus-Service Grömitz / Fotograf: www.joellesphoto.de -
DAUN, 30.09.2022 - 13:31 Uhr
Touristik

Volles Programm von Oktober bis Dezember in Grömitz

Bunte Event-Highlights für die ganze Familie

(ots) Für eine unvergessliche Urlaubszeit in den kühleren Monaten sorgen nicht nur Seeluft, Strand und Meer, sondern vor allem ein abwechslungsreiches Herbst- und Winterprogramm in Grömitz. Zahlreiche Outdoor-Erlebnistouren am Strand, spannende Fackelwanderungen, bunten Illuminationen rund um das Lichtermeer im Kurpark und die energiesparende Kunsteisbahn sind nur einige Highlights, die man auf keinen Fall verpassen sollte.

Lichtermeer im Kurpark vom 19. bis 23. Oktober

Den Startschuss für den bunten Herbst im Ostseebad der Sonnenseite macht die Veranstaltung "Lichtermeer" im Kurpark. Mit Einbruch der Dunkelheit wird der Kurpark ab 17.30 Uhr mit Illuminationen und Farben in ein zauberhaftes Licht verwandelt. An 24 Stationen kann man das Schauspiel im Kurpark an Lichtstationen wie Goldmarie, der verbotenen Frucht oder dem Zauberwürfel bestaunen. Zusätzlich sorgt ein buntes Live-Musik-Programm täglich ab 19.00 Uhr für ausgelassene Stimmung und lädt zum Lauschen und Verweilen ein.

Grömitzer Eiszeit | 11. November 2022 - 15. Januar 2023

Erstmalig lockt eine energiesparende Kunsteisbahn zum Eisvergnügen mit Blick auf die winterliche Ostseeküste nach Grömitz. Vom 11. November 2022 bis zum 15. Januar 2023 ist das Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen auf der überdachten Bahn auf der Wiese an der Uferstraße möglich. In der gemütlichen Almhütte direkt nebenan kann man sich im Anschluss stärken und sogar alle Spiele der Fußball-WM 2022 mitverfolgen. Warm-Up-Partys zu den Deutschland-Spielen, Eisstockschieß-Wettkämpfe, der Besuch des Nikolauses auf der Eisbahn und viele weitere kleine Events sorgen für ausgelassene Stimmung bei der ganzen Familie.

Wintermarkt & Silvester Open-Air-Party

Der Grömitzer Wintermarkt auf dem Seebrückenvorplatz lädt auch in diesem Jahr wieder zum gemütlichen Verweilen und Punschen zwischen den Jahren ein. Bei weihnachtlicher Stimmung können vom 26. Dezember bis zum 1. Januar kulinarische Köstlichkeiten und Live-Musik genossen werden. Am 31. Dezember geht es auf dem Wintermarkt traditionell heiß her, denn Grömitz feiert gemeinsam mit allen Gästen in das neue Jahr! Mit den besten Partyhits und buntem Feuerwerk wird das alte Jahr verabschiedet und das Jahr 2023 gebührend begrüßt. Wer nach dem Partyabend noch nicht genug hat oder am 1. Januar durch einen Frischekick wach werden möchte, der ist beim Anbaden goldrichtig, wenn wir gemeinsam ins kühle Nass der Ostsee springen.

Weitere Highlights im Kurzüberblick

Der "weiße Riese" La Noria: Vom 27. September bis zum 31. Oktober geht es in Grömitz hoch hinaus. Das Riesenrad "La Noria" ist zu Gast und sorgt in luftiger Höhe von 50 Metern für einen grandiosen Ausblick auf den gesamten Ort und die Ostseeküste. Täglich von 11.00 - 22.00 Uhr kann eine Fahrt in den verglasten Gondeln unternommen werden.

Wikinger-Familientage im Kurpark: Die legendären Nordmänner machen vom 7. - 9. Oktober Halt im Kurpark von Grömitz, wo sie großen und kleinen Wiki-Fans das Handwerk und Handeln ihrer Zeit beibringen. Im Wikingerdorf geht es auf Zeitreise in die Vergangenheit mit Waffenschmiede und Trinkhornschleifen, während Nachwuchs-Wikinger das Runen-Schreiben, Heusackschlagen und Armbrustschießen erlernen können. Der Eintritt ist kostenfrei.

Umweltwoche: Die schöne Natur des Ostseebades gilt es zu schützen, das ist schon lange klar. Während der Umweltwoche zeigt der Tourismus-Service Grömitz, welche kleinen Kniffe schon viel zum Erhalt beitragen und wie proaktiv die Umwelt geschützt werden kann. Gemeinsam geht es auf Entdeckungstouren z.B. an der Steilküste, es werden Insektenhotels gebaut oder Bio-Bingo gespielt.

Martinsmarkt im Kloster Cismar: Bei Kunsthandwerk und kulinarischen Leckereien lässt es sich im Kloster Cismar wunderbar über den Martinsmarkt vom 11. - 13. November bummeln. Regionale Produzenten, Kunsthandwerker, das Klostercafé Cismar und Live-Musiker freuen sich über zahlreiche Besucher. Für alle Liebhaber der Klosterfestes, welches jährlich im August stattfindet, ist der Besuch quasi ein absolutes Muss. Der Eintritt ist kostenfrei.

Themenfackelwanderungen: Von Oktober 2022 bis März 2023 finden in Grömitz verschiedene Fackelwanderungen statt. Zu jeder Wanderung gibt es ein interessantes Thema und Wissenswertes z.B. über Sturmfluten der Ostsee oder die Piraten vom Naturexperten Axel Kramer. Alle Wanderungen starten um 19.00 Uhr vor dem Strandhaus, Kurpromenade 20, und führen über Stock und Stein und entlang der Küste durch das winterliche Grömitz. Die Fackeln stellt der Tourismus-Service Grömitz kostenfrei zur Verfügung.

Fackelwanderung mit Hund: Eine ganz besondere Fackelwanderung wartet am 9. Dezember auf alle Zwei- und Vierbeiner. Gemeinsam mit der Hundeschule ArtHundWeise geht es für alle Herrchen, Frauchen und Vierbeiner auf Fackelwanderung entlang der Promenade und am Strand. Wie begleite ich meinen Hund in dieser Situation? Was ist zu beachten und welche Tipps gibt es für dieses besondere Erlebnis in der Gruppe? Die Hundeschule steht mit Rat und Tat zur Seite und macht den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis an der Ostsee.

Bernsteinsuche mit Schwarzlicht: Mit Schwarzlicht bewaffnet geht es bis Dezember direkt vier Mal (7. & 21. Oktober, 4. November & 16. Dezember, jeweils um 19.00 Uhr vom Strandhaus Grömitz aus) auf die Suche nach dem Gold der Ostsee, dem Bernstein. Die niedrigen Wassertemperaturen im Winter und die raue See spülen das getrocknete Harz an die Küste vor Grömitz - unter Schwarzlicht fängt der besondere Stein an zu leuchten, sodass man ihn mit dieser Hilfe in den Abendstunden noch besser finden kann. Begleitet vom Naturführer Axel Kramer gibt es obendrauf noch wissenswerte Informationen rund um die Entstehung und Besonderheiten des Bernsteins.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.