- © Foto: pixabay -
DAUN, 06.06.2018 - 15:58 Uhr
Wirtschaft

Ferienjob hilft bei der Suche nach Ausbildungsplatz

(dpa/tmn) - Bei der Suche nach einem Ferienjob sollten Schüler ruhig schon an später denken. Denn Ferienjobs bessern nicht nur den Kontostand auf, sondern können auch eine Hilfe bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz sein, erläutert die Arbeitsagentur Suhl. Erstens finden Jugendliche so heraus, wie Job und Betrieb wirklich ticken - und ob beides zu ihnen passt. Und zweitens stellen viele Firmen lieber Bewerber ein, die sie schon kennen.

Jugendliche dürfen einen Ferienjob annehmen, wenn sie mindestens 15 Jahre alt sind. So lange sie noch voll schulpflichtig sind, muss nach 20 Ferientagen pro Kalenderjahr aber Schluss sein. Das geht aus einer Broschüre des Thüringer Landesamts für Verbraucherschutz hervor. Auch die Arbeitszeiten für Ferienjobs sind begrenzt, auf acht Stunden pro Tag und nur zwischen 6.00 und 20.00 Uhr. Arbeit am Wochenende und an Feiertagen ist bei Ferienjobs nur in Ausnahmefällen erlaubt.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/wirtschaft/ferienjob-hilft-bei-der-suche-nach-ausbildungsplatz

Aktuelle Ausgabe
September 2018 / No 52

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.