Axel Hellmann (Vorstandsmitglied Eintracht Frankfurt Fußball AG), Marco Maier (Geschäftsführer Radio/Tele FFH) und Fredi Bobic (Sportvorstand Eintracht Frankfurt Fußball AG). Axel Hellmann (Vorstandsmitglied Eintracht Frankfurt Fußball AG), Marco Maier (Geschäftsführer Radio/Tele FFH) und Fredi Bobic (Sportvorstand Eintracht Frankfurt Fußball AG). - © Foto: FFH / Thomas Kiessling -
DAUN, 18.09.2020 - 09:24 Uhr
Wirtschaft

HIT RADIO FFH und Eintracht Frankfurt machen (digital) mobil

Hessens Radiomarktführer HIT RADIO FFH und Eintracht Frankfurt, der bekannteste und erfolgreichste hessische Sportverein, bündeln ihre Kräfte und ihr Know-how und schließen eine strategische Medienpartnerschaft.

HIT RADIO FFH mit täglich über 2,6 Millionen Hörern (MA II 2020) verbreitet seine Programme über UKW, DAB+, und Online-Audio (u.a. via Smart-Speaker und FFH-App). Jeden Monat werden alleine die Webradio-Angebote von FFH über 10 Millionen Mal eingeschaltet. Das FFH-Digital-Team forscht fortwährend am Radio der Zukunft und bietet schon heute innovative Radioformate im Web, die in Deutschland bisher einzigartig sind.

HIT RADIO FFH betreibt daneben eine der umfangreichsten Informationsplattformen in Web und App. Das FFH-Reporternetzwerk berichtet aus ganz Hessen mit Artikeln, Audios und Videos. Hörer können alle Inhalte jederzeit On Demand abrufen.

In der künftigen Kooperation stellt FFH diese redaktionellen Inhalte Eintracht Frankfurt für neue, digitale Portale und Produkte zur Verfügung und wird zudem Partner der neuen Digitalplattform von Eintracht Frankfurt.

Die zweite große Säule der Partnerschaft sind Events und Großveranstaltungen. Eintracht Frankfurt bewirtschaftet mit dem „Deutsche Bank Park“ eine der größten Veranstaltungs-Arenen in Deutschland. 

HIT RADIO FFH und Eintracht Frankfurt bündeln auch im Event-Bereich ihre Kräfte und holen internationale Top-Acts sowie nationale Stars aus Musik, Comedy und Action in den Stadionsommer nach Hessen. Was im „Deutsche Bank Park“ Laune macht, findet auch bei FFH statt und wird über alle Plattformen, die beide Seiten zu bieten haben, ausgespielt.

HIT RADIO FFH und Eintracht Frankfurt arbeiten darüber hinaus bereits gemeinsam an weiteren innovativen Formaten der Zukunft.

Marco Maier, Geschäftsführer Radio/Tele FFH: „Eintracht Frankfurt und HIT RADIO FFH gestalten mit dieser Partnerschaft gemeinsam die digitale Zukunft. Radio und Fußball gehören traditionell zusammen und stehen für Spannung und Emotionen. Unser Fokus liegt künftig vor allem auf der digitalen Welt rund um Radio und Bundesliga-Fußball. Gemeinsam wollen wir dieses Erlebnis den Bedürfnissen der Eintracht-Anhänger und FFH-Hörer anpassen. Darauf und über die Partnerschaft bei großen Events im Stadion, die hoffentlich bald wieder stattfinden können, freuen wir uns sehr.“

Axel Hellmann, Vorstandsmitglied Eintracht Frankfurt Fußball AG, fügt dem hinzu: „Die Medienpartnerschaft mit HIT RADIO FFH eröffnet uns in Hinblick auf die Einbindung von digitalen Inhalten völlig neue Möglichkeiten. Musik, News aus Hessen und Events kommen hier unter dem Dach der Eintracht in Zukunft zusammen. Wir freuen uns gemeinsam auf viele neue Formate.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://vivanty.de/wirtschaft/hit-radio-ffh-und-eintracht-frankfurt-machen-digital-mobil
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.